8 Möglichkeiten, Video oder andere Modi zu reparieren, die von der iPhone-Kamera-App verschwunden sind

Die Kamera-App auf dem iPhone verfügt über mehrere Modi – Foto, Video, HDR, Zeitraffer, Zeitlupe, Porträt, Panorama usw. Was aber, wenn Sie die iPhone-Kamera öffnen und feststellen, dass die Videooption fehlt? Viele Benutzer haben sich darüber beschwert, dass die Option zum Aufzeichnen von Videos auf ihren iPhones nicht mehr verfügbar ist. Für einige sind es die anderen Optionen wie HDR und Porträtmodus, die sie in der Kamera nicht finden können. Wenn also das Video oder andere Optionen aus Ihrer iPhone-Kamera-App verschwunden sind, befolgen Sie die folgenden Korrekturen.

Video- und andere Kameraoptionen fehlen oder sind auf dem iPhone verschwunden? Hier ist der Fix

Die Videooption kann aus verschiedenen Gründen aus Ihrer iPhone-Kamera-App verschwinden – vielleicht telefonieren Sie, es handelt sich um einen vorübergehenden Fehler oder es gibt Probleme mit der Kamera. Im Folgenden haben wir einige Schritte zur Fehlerbehebung erwähnt, die Sie befolgen können, um Ihre iPhone-Kamera zu reparieren.

1. Überprüfen Sie, ob Sie sich in einem Audio- oder Videoanruf befinden

Videooption in der iPhone-Kamera verschwundenVideooption in der iPhone-Kamera verschwunden

Überprüfen Sie zunächst, ob Sie auf Ihrem iPhone einen laufenden Sprach- oder Videoanruf führen. Wenn Sie in Apps wie WhatsApp, Duo, Google Meet, Zoom und mehr einen Mobilfunk- oder Videoanruf führen, blendet iOS automatisch die Video- und Zeitlupenoption in der Kamera-App aus.

Beenden Sie den Anruf, um zu sehen, ob die Videooption erneut angezeigt wird. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, ob Sie während eines Anrufs Videos aufnehmen können. Nun, es ist sehr gut möglich, während eines Anrufs Videos aufzunehmen – mehr dazu in Methode 4 unten.

2. Starten Sie Ihr iPhone neu

Wenn Sie Ihr iPhone neu starten, werden alle vorübergehenden Fehler oder Störungen behoben. Um das Gerät neu zu starten, halten Sie die Ein-/Aus-Taste gedrückt. Wenn das Menü angezeigt wird, schieben Sie das Ein/Aus-Symbol, um das Telefon auszuschalten. Halten Sie dann die Ein-/Aus-Taste erneut gedrückt, um es einzuschalten.

Öffnen Sie dann die Kamera-App und prüfen Sie, ob Sie Videos aufnehmen können. Wenn nicht, fahren Sie mit den anderen Schritten zur Fehlerbehebung unten fort.

3. Überprüfen und verhindern Sie, dass andere Apps die Kamera verwenden

Manchmal kann eine App, die Ihre iPhone-Kamera im Hintergrund verwendet, Probleme mit der Verfügbarkeit von Videos und anderen Optionen in Ihrer Kamera-App verursachen. Überprüfen Sie also in den Datenschutzeinstellungen, welche App die Kamera zuletzt verwendet hat und deaktivieren Sie sie wie folgt:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Datenschutz.
  3. Klicken Sie hier auf Kamera.
  4. Deaktivieren Sie hier den Kamerazugriff für alle Apps oder diejenigen, von denen Sie glauben, dass sie Probleme verursachen könnten.
  5. Öffnen Sie nun die Kamera und prüfen Sie, ob die Videooption wieder verfügbar ist.

Diese Methode funktionierte für die meisten Benutzer, um die verschwundene Videooption in der iPhone-Kamera wiederherzustellen.

4. Video mit der QuickTake-Funktion aufnehmen

Beheben Sie das Verschwinden von Video- und anderen Optionen in der iPhone-Kamera-App

Sie können Videos auf Ihrem iPhone aufnehmen, auch wenn die Videooption mit der QuickTake-Funktion ausgeblendet ist. Es funktioniert auch während eines Sprach- oder Videoanrufs.

Alles, was Sie tun müssen, ist die Kamera-App zu öffnen und den Auslöser gedrückt zu halten, um die Aufnahme zu starten. Um den Videomodus zu sperren, schieben Sie den Auslöser nach rechts. QuickTake funktioniert nur in iOS 14 für iPhone XR, XS und neuere iPhones, einschließlich iPhone SE 2020, iPhone 11-Serie und iPhone 12-Serie.

Verwandte | Aufnehmen von Videos während der Musikwiedergabe auf dem iPhone mit iOS 14

5. Fehlen Portraitmodus, HDR oder Nachtmodus?

Porträtmodus nicht gefunden

Können Sie den Portrait-Modus auf Ihrem iPhone nicht finden? Nun, es ist nur bei ausgewählten Modellen verfügbar, darunter iPhone 12-Serie, iPhone SE (2. Generation), iPhone 11-Serie, iPhone XR, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone X, iPhone 8 Plus und iPhone 7 Plus.

Wenn Sie ein anderes Modell haben, finden Sie den Hochformatmodus auf Ihrem iPhone nicht.

Keine HDR-OptionIn der iPhone-Kamera versteckte VideooptionIn der iPhone-Kamera versteckte Videooption

Außerdem wird die HDR-Option ausgeblendet, wenn Sie Smart HDR in den Kameraeinstellungen aktiviert haben. Gehen Sie also zu Einstellungen > Kamera und deaktivieren Sie den Schalter für Smart HDR.

Wenn Sie fertig sind, gehen Sie zurück zur Kamera-App. Sie können die HDR-Funktion jetzt nach Belieben über den Schalter in der oberen rechten Ecke aktivieren oder deaktivieren.

Nachtmodus nicht verfügbar

Das gleiche ist beim Nachtmodus der Fall. Es ist nur auf neueren iPhones verfügbar. Wenn Sie jedoch trotzdem nachts Fotos aufnehmen möchten, können Sie den Nachtmodus auf dem iPhone SE 2020 oder älteren iPhones wie folgt erhalten.

6. Aktualisieren Sie iOS, wechseln Sie zu Stable, wenn Sie Beta verwenden

Wenn Sie eine zu alte Version verwenden, aktualisieren Sie Ihr iPhone auf die neueste Version, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird. Um nach Updates zu suchen, gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update. Überprüfen und installieren Sie hier Updates, falls verfügbar.

Beta-Builds können Probleme haben. Wenn Sie also iOS Beta ausführen, sollten Sie auf die stabile Version umsteigen.

7. iPhone auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn nichts funktioniert, können Sie mit einem vollständigen Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen fortfahren. Dadurch werden alle Daten von Ihrem iPhone gelöscht. Es zu tun:

iPhone zurücksetzen - Video reparieren und andere Optionen sind in der iPhone-Kamera verschwunden

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen.
  2. Klicken Sie hier auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen.
  3. Bestätigen Sie, wenn Sie nach dem Passcode gefragt werden.
  4. Es dauert nun einige Minuten, bis Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und alle aktuellen Daten gelöscht ist.

8. Apple-Support kontaktieren

Wenn Ihre iPhone-Kamera nicht funktioniert oder Sie immer noch keine Videos aufnehmen können, kann dies an einem Hardwarefehler liegen. Ich würde vorschlagen, dass Sie sich an den Apple Support wenden und Ihr iPhone von autorisiertem Personal diagnostizieren lassen, um die genaue Ursache des Problems zu erfahren.

Zusammenfassung – (Gelöst) Fehlende Videooption in der iPhone-Kamera

Dies waren einige einfache Lösungen, die Sie ausprobieren können, wenn die Videoschaltfläche oder eine andere Option aus Ihrer iPhone-Kamera-App verschwunden ist. Normalerweise behebt das Beenden eines laufenden Anrufs, das Neustarten des iPhones oder das Deaktivieren des Kamerazugriffs für Apps das Problem. Wie auch immer, lassen Sie mich in den Kommentaren unten wissen, was für Sie funktioniert hat.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.