Apps auf macOS eingefroren? Drei Möglichkeiten, das Beenden zu erzwingen

Das macOS ist beliebt für seinen nahtlosen und einfachen Betrieb, hat aber auch einige Probleme, die jedes Betriebssystem jemals eingefrorene Apps hat. Ja, macOS bleibt auch manchmal hängen, wenn die App einfriert. Wenn es Ihnen sogar passiert ist, finden Sie hier eine Kurzanleitung, die Ihnen erklärt, wie Sie das Beenden dieser Apps erzwingen können.

So beheben Sie das Überhitzungsproblem auf dem Mac

Verwenden des Apple-Menüs

Die Verwendung des Apple-Menüs ist das erste, was Sie anklicken, wenn eine App einfriert. Sie wissen vielleicht nicht, dass Sie das Beenden dieser eingefrorenen App über das Apple-Menü erzwingen können. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie Sie das Beenden der App über das Apple-Menü erzwingen.

  • Klicken Sie oben links auf den Apple-Button.
  • Im Menü sehen Sie die Option Beenden erzwingen, klicken Sie darauf.
  • Sie sehen ein neues Fenster namens Force Quite Application.
  • Sie können jetzt die eingefrorene App auswählen und dort auf Beenden erzwingen klicken.

Verwenden einer Tastenkombination

Ob Sie es glauben oder nicht, in macOS gibt es eine Drei-Tasten-Verknüpfung zum Erzwingen des Beendens. Sie können diese Verknüpfung drücken und die FORce Quit-Anwendung wird angezeigt. Führen Sie die folgenden Schritte aus.

  • Halten Sie die Wahl-, Befehls- und Escape-Tasten auf der Tastatur gedrückt.
  • Lassen Sie die Tasten, wenn das Fenster zum Beenden der Anwendung erzwingen angezeigt wird.
  • Wählen Sie nun die App aus, deren Beenden Sie erzwingen möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Beenden erzwingen.

Aktivitätsmonitor

Der Aktivitätsmonitor ist eine Sache, die genau wie der Task-Manager in einem Windows-PC ist. Sie können die gleichen Dinge tun, die Sie auf einem Windows-PC mit dem Aktivitätsmonitor tun können. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie das Beenden von Apps mit dem Aktivitätsmonitor erzwingen.

  • Rufen Sie die Spotlight-Suche auf, indem Sie die Befehls- und Leertaste zusammen tippen.
  • Suchen Sie nun nach Activity Monitor und starten Sie ihn.
  • Im Aktivitätsmonitor sehen Sie alle Aktivitäten und Prozesse, die im Hintergrund laufen.
  • Wählen Sie die App aus, deren Beenden Sie erzwingen möchten, und klicken Sie oben in der Symbolleiste auf das kleine Kreuzsymbol.

Einpacken

So können Sie das Beenden von Apps auf Ihrem macOS-Gerät erzwingen. Für weitere Tipps und Tricks wie diesen in Bezug auf Mac PC folgen Sie uns in den sozialen Medien.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.