Apps werden nicht auf Android 10 aktualisiert? So beheben Sie das Problem

Benutzer von Android 10 können normalerweise auf ein häufiges Problem stoßen, bei dem Apps nicht auf das Telefon heruntergeladen oder aktualisiert werden. Dies kann sehr ärgerlich sein, insbesondere wenn das Problem länger als üblich besteht. Wenn Sie mit einem solchen Problem konfrontiert sind, machen Sie sich keine Sorgen – wir haben alle möglichen Schritte durchlaufen, die Ihnen bei der Fehlerbehebung und Behebung des Problems helfen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie das Problem mit Apps beheben können, die auf Ihrem Telefon mit Android 10 nicht aktualisiert werden.

So beheben Sie das Problem, dass Apps unter Android 10 nicht aktualisiert werden

So beheben Sie das Problem, dass Apps unter Android 10 nicht aktualisiert werden

Ausstehende oder festgefahrene App-Updates sind ein häufiges Problem unter Android 10. Sie treten normalerweise auf, wenn Sie frisch auf die genannte Version aktualisiert haben. Wenn beim Aktualisieren Ihrer Android-Apps Probleme auftreten, befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung.

1. Überprüfen Sie die Internetverbindung

Der erste Schritt besteht darin, zu überprüfen, ob Sie eine aktive Internetverbindung haben. Wenn die Geschwindigkeit zu niedrig ist oder ein Problem mit der Verbindung besteht, lädt der Play Store keine Apps auf Ihr Telefon herunter oder aktualisiert sie nicht.

Versuchen Sie, eine Verbindung zu einem hochwertigen Wifi-Netzwerk herzustellen. Wenn Sie VPN-Software verwenden, versuchen Sie, sie zu deaktivieren, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben wird.

2. Überprüfen Sie den Speicher Ihres Telefons

Beheben Sie das Problem, dass Apps unter Android 10 nicht aktualisiert werden

Die andere Möglichkeit besteht darin, zu überprüfen, ob auf Ihrem Android-Telefon genügend Speicherplatz vorhanden ist. Wenn das Telefon nicht über ausreichend freien Speicherplatz verfügt, können Sie keine neuen Apps herunterladen oder vorhandene Apps im Google Play Store aktualisieren.

Um den Speicher zu überprüfen, öffnen Sie Einstellungen > Speicher. Hier sehen Sie die detaillierte Speicherverteilung, einschließlich der Menge an freiem und belegtem Speicher. Normalerweise müssen Sie etwa 10 % freien Speicherplatz auf Ihrem Telefon haben, damit es ordnungsgemäß funktioniert.

3. Erzwingen Sie das Stoppen des Google Play Store; Cache & Daten löschen

Das Beenden des Google Play Store und das Löschen des Caches und der Daten können die meisten Probleme im Zusammenhang mit App-Downloads und -Updates auf Android 10 oder einer anderen Version lösen. Um dies zu tun:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Telefon.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Alle Apps.
  3. Suchen Sie hier nach dem Google Play Store und klicken Sie darauf.
  4. Tippen Sie auf dem App-Info-Bildschirm auf Stopp erzwingen.
  5. Klicken Sie dann auf Speicher und Cache löschen und Daten löschen.

Öffnen Sie nun den Play Store erneut und versuchen Sie erneut, die App zu aktualisieren.

4. Daten zu Google Play-Diensten und anderen Diensten löschen

Der Google Play Store ist für das ordnungsgemäße Funktionieren auf andere Dienste angewiesen. Dazu gehören die Google Play-Dienste, der Download-Manager und das Google Services Framework.

Wenn Sie also beim Aktualisieren von Apps auf Android 10 auf Probleme stoßen, können Sie auf ähnliche Weise versuchen, den Cache und die Daten für Google Play-Dienste, Google Services Framework und Download-Manager zu leeren. Überprüfen Sie auch, ob der Download-Manager auf Ihrem Telefon nicht deaktiviert ist.

5. Play Store-Updates deinstallieren und neu installieren

Ein aktuelles Play Store-Update könnte der wahre Schuldige hinter App-Update-Problemen sein, anstelle des Android 10-Updates selbst. Wenn Sie also immer noch keine Apps auf Ihrem Telefon aktualisieren können, deinstallieren Sie die kürzlich installierten Play Store-Updates und installieren Sie sie erneut.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Telefon.
  2. Gehen Sie zum Abschnitt Alle Apps.
  3. Suchen Sie hier nach Google Play Store und tippen Sie darauf.
  4. Klicken Sie oben rechts auf die drei Punkte und tippen Sie auf Updates deinstallieren.
  5. Tippen Sie zur Bestätigung auf OK.

Ihr Play Store wird auf die Werksversion zurückgesetzt und alle Fehler oder Probleme mit dem zuvor installierten Update werden entfernt. Es wird später automatisch aktualisiert. Sie können das Update auch manuell neu installieren, indem Sie das APK von der Seite laden von APKSpiegel.

6. Entfernen und fügen Sie Ihr Google-Konto hinzu

Die letzte Möglichkeit besteht darin, Ihr Google-Konto vollständig zu entfernen und es dann wieder Ihrem Telefon hinzuzufügen. Dies sollte wahrscheinlich alle Probleme im Zusammenhang mit Ihrem Konto beheben, die das Herunterladen oder Aktualisieren von Apps auf Ihrem Telefon verhindern könnten.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Telefon.
  2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Konten.
  3. Wählen Sie Google aus und entfernen Sie dann Ihr Google-Konto.
  4. Starten Sie nun Ihr Telefon neu und fügen Sie das Konto wieder hinzu.

7. Telefon neu eingerichtet? Gib der Sache Zeit

Wenn Sie ein neues Telefon gekauft oder Ihr Telefon nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen neu eingerichtet haben, zeigt der Play Store wahrscheinlich für alles in der Warteschlange “Download ausstehend” an. Dies liegt daran, dass sich Ihr Google-Konto im Synchronisierungsmodus befindet oder die mit dem Konto verknüpften Apps bereits heruntergeladen werden.

Warten Sie also, bis die Synchronisierung oder die Downloads abgeschlossen sind, und versuchen Sie es dann erneut. Wenn es zu lange dauert, deaktivieren Sie die Kontodatensynchronisierung in den Einstellungen und aktivieren Sie sie nach einigen Minuten wieder.

Einpacken

Ich hoffe, dass Sie jetzt das Problem mit der Aktualisierung der Apps auf Android 10 beheben können. Das Löschen von Play Store und anderen Dienstdaten und Cache hat für mich funktioniert. Sie können jedoch andere Schritte ausprobieren, wenn das Problem dadurch nicht behoben wird. Bei weiteren Zweifeln oder Fragen können Sie sich gerne über die Kommentare unten melden.

Lesen Sie auch Android 12 First Look: 8 coole Funktionen für Ihre Smartphones.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.