Fix Andere können mein Audio auf Zoom nicht anhören

Audioprobleme sind eines der schlimmsten Dinge, die während eines Videoanrufs auftreten können. Menschen, die Zoom verwenden, haben sich oft über Fälle beschwert, in denen andere ihnen in einem laufenden Meeting nicht zuhören können. Wenn auch Sie mit solchen Problemen konfrontiert sind, machen Sie sich keine Sorgen. Befolgen Sie die nachstehende Anleitung, um mögliche Audioprobleme bei Zoom zu beheben und zu beheben.

Audioprobleme bei Zoom beheben

1. Erteilen Sie die Berechtigung zum Zugriff auf das Mikrofon

Einer der häufigsten Gründe dafür, dass Ihr Zoom-Audio nicht funktioniert, kann die fehlende Mikrofonberechtigung sein. Möglicherweise haben Sie dies auch bei der Ersteinrichtung der Anwendung abgelehnt.

Um den Mikrofonzugriff für Zoom auf Android zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen> Apps & Benachrichtigungen> App-Berechtigungen und schalten Sie den Schalter für das Mikrofon um. Öffnen Sie unter iOS den Abschnitt Datenschutz unter Einstellungen, tippen Sie auf Mikrofon und aktivieren Sie den Umschalter für Zoom.

Zoom-Mikrofontest - Zoom Audio funktioniert nicht

Wenn Sie Zoom unter Windows oder Mac verwenden, gehen Sie zu den Mikrofon-Datenschutzeinstellungen. Schalten Sie es ein, wenn es deaktiviert ist, und stellen Sie sicher, dass Zoom zulässig ist. Sie können in der Zoom-Desktopversion unter Einstellungen > Audio überprüfen, ob Ihr Mikrofon funktioniert. Wenn es nicht funktioniert, versuchen Sie es mit Kopfhörern.

2. Audiofreigabe aktivieren

Haben Sie versehentlich die Audiofreigabe für Besprechungen deaktiviert? Um das herauszufinden, öffnen Sie die App auf Ihrem Telefon und gehen Sie zu Einstellungen. Klicken Sie auf Meeting und überprüfen Sie den Status der Option „Mein Mikrofon immer stummschalten“. Ausschalten, falls aktiviert.

Windows- oder Mac-Benutzer können hingegen die Registerkarte Audio in den Zoom-Einstellungen öffnen. Deaktivieren Sie hier “Mein Mikrofon stumm schalten, wenn Sie einem Meeting beitreten”. Dies sollte das Audioproblem für die meisten Benutzer beheben.

3. Ist Ihr Mikrofon deaktiviert?

Problem mit Zoom-Audio behebenZoom zeigt Ihre bevorzugte Audiofreigabe in der oberen linken Ecke des Videoanrufbildschirms an. Wenn Sie sehen, dass das Audio stummgeschaltet ist, klicken Sie einmal darauf, um die Stummschaltung aufzuheben. Sie sind jetzt für andere im Videochat hörbar. Wenn Sie jedoch immer noch stummgeschaltet sind, kann es sein, dass der Host Sie von seinem Ende aus stummgeschaltet hat. Senden Sie ihnen eine Nachricht, um dasselbe zu bestätigen.

4. Wenn nichts funktioniert

Starten Sie entweder Ihr Gerät neu oder löschen Sie den Cache der Zoom-App – dies behebt im Allgemeinen alle temporären Störungen. Sie sollten sicherstellen, dass keine andere App im Hintergrund auf das Mikrofon zugreift, da dies Zoom daran hindert, Ihr Audio zu verwenden.

Wenn jedoch nichts funktioniert oder Sie das Problem nicht herausfinden können, würde eine Neuinstallation sicherlich die Arbeit erledigen. Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der App ausführen.

Zoom herunterladen

Einpacken

Dies war also eine Kurzanleitung zur Behebung und Behebung von Audioproblemen, wenn andere Ihre Audiodaten auf Zoom nicht anhören können. Wie auch immer, welche Methode hat bei Ihnen funktioniert? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Auch bei Zweifeln oder Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Lesen Sie auch 10 Einstellungen zum Aktivieren von Zoom, um es sicher und geschützt zu machen

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.