Machen Sie alles auf Ihrem Android mit Touch-Gesten

Android-Smartphones nutzten schon lange die Drei-Tasten-Navigation, bei der es drei Tasten am unteren Bildschirmrand gab, um alle Dinge zu erledigen. Bei den neuesten Android-Versionen (insbesondere nach Android 10) wurde die Drei-Tasten-Navigation jedoch durch Gesten ersetzt. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Android-Telefon mit diesen Touch-Gesten verwenden.

Tippen Sie auf Gesten auf Android

Die Touch-Gesten kommen jetzt in fast allen Android-Versionen, aber die neuesten oder modernen kommen in Telefonen mit der Android 10-Version und höher. Sehen wir uns also an, wie Sie diese Touch-Gesten-Navigation auf Ihrem Telefon aktivieren:

Schritte zum Aktivieren von Touch-Gesten auf Ihrem Android-Telefon

Sie können zwischen modernen Android-Gesten oder den alten drei Tasten wählen. Ich verwende Android 10 auf meinem Motorola-Telefon und die Schritte können sich je nach Android-Version und Gerät unterscheiden.

  • Gehen Sie auf Ihrem Telefon mit Android 10 oder höher zu Einstellungen und wählen Sie System.
  • Tippen Sie hier auf Gesten und wählen Sie Systemnavigation aus der Liste.
  • Jetzt können Sie aus den folgenden Gesten auswählen, welche Art von Gesten Sie verwenden möchten:
  1. Gestennavigation: Es ist die moderne Version, die nur Wischgesten verwendet. Sie sehen nur einen kleinen weißen Balken am unteren Bildschirmrand, um alle Dinge zu verwenden.
  2. 3-Tasten-Navigation: Dies ist die Old-School-Navigation, die eine Zurück-Taste, eine Home-Taste und eine Letzte-Taste bietet.
  3. 2-Tasten-Navigation: Dies wurde in Android 9 Pie eingeführt. Es bietet einen pillenförmigen Home-Button und den Zurück-Button auf der linken Seite.
  4. Ein-Tasten-Navigation: Bei dieser Option haben Sie nur eine Taste zum Navigieren durch Ihr Telefon. Sie können es zu beiden Seiten schieben, um die Dinge entsprechend zu tun.

Hinweis: Wenn Sie Android 9 Pie verwenden, können Sie im Gestenmenü auf der Home-Schaltfläche nach oben wischen auswählen. Dies bietet eine 2-Tasten-Navigation und die andere Option, die Sie haben die klassische 3-Tasten-Navigation.

So verwenden Sie Ihr Android mit Touch-Gesten

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie Berührungsgesten aktivieren, sehen wir uns an, wie Sie sie verwenden.

1. Gehen Sie mit Touch-Gesten nach Hause

Wenn Sie zum Startbildschirm wechseln möchten, wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben. Es sollte nur ein kurzes Streichen von der weißen Leiste am unteren Bildschirmrand sein. Tippen Sie nicht darauf und wenn Sie Ihren Finger lange halten, wird der Bildschirm mit den zuletzt verwendeten Apps geöffnet.

Sobald Sie sich auf Ihrem Startbildschirm befinden, können Sie erneut über den Bildschirm wischen, um Ihre App-Schublade zu öffnen. Wischen Sie auch nicht von unten nach oben und beginnen Sie etwas höher als der weiße Balken. Wenn Sie die App-Schublade schließen möchten, wischen Sie einfach nach unten.

2. Gehen Sie mit Touch-Gesten zurück

Um zu einem beliebigen Bildschirm zurückzukehren, wischen Sie von einer Seite des Bildschirms nach links oder rechts. Platzieren Sie Ihren Finger dort, wo der Bildschirm endet, und streichen Sie dann zur Mitte. Ein kleiner Pfeil wird neben Ihrem Finger angezeigt. Wischen Sie weiter, bis Sie Ihre Startseite oder einen anderen gewünschten Bildschirm erreichen.

Sie können auch die Empfindlichkeit dieser Wischgeste anpassen. Tippen Sie auf der oben genannten Einstellungsseite neben Gestennavigation auf das Zahnradsymbol und wählen Sie die Empfindlichkeitsstufen aus.

3. Öffnen Sie die letzten Apps mit Touch-Gesten

Wenn Sie zwischen den zuletzt verwendeten Apps wechseln möchten, wischen Sie einfach vom unteren Bildschirmrand nach oben und halten Sie Ihren Finger einige Zeit. Sie sehen die zuletzt geöffneten Apps und können von links nach rechts wischen, um eine davon auszuwählen, und auf eine tippen, um sie zu öffnen.

Sie können auch auf einer beliebigen App nach unten wischen, um zu ihr zu wechseln, und nach oben wischen, um sie zu schließen. Darüber hinaus gibt es eine weitere Option – Geteilter Bildschirm, mit der Sie eine andere App auswählen und beide Apps gleichzeitig verwenden können. Tippen Sie auf ein beliebiges App-Symbol und diese Option wird angezeigt.

Weiterlesen: Möchten Sie zwei Apps gleichzeitig verwenden? So verwenden Sie die Split-Screen-Funktion

4. Öffnen Sie Google Assistant mit Touch-Gesten

Wie Sie wissen, gibt es bereits viele Möglichkeiten, den virtuellen Assistenten auf Android zu öffnen, einschließlich Sprachbefehlen, Tippen auf eine Schaltfläche im Google-Such-Widget, und einige Telefone verfügen sogar über eine dedizierte Assistententaste. Sie können es aber auch durch Gesten verwenden.

Wenn Sie den Assistenten per Geste öffnen möchten, wischen Sie einfach von einer der Ecken aus diagonal vom unteren Bildschirmrand nach oben. Sobald Sie richtig wischen, sehen Sie farbige Linien aus beiden Ecken und dann öffnet sich der Assistent.

5. Andere Dinge mit Touch-Gesten

Es gibt noch einige andere Dinge, die Sie mit den Touch-Gesten tun können. Einige davon werden sogar mit einigen älteren Android-Versionen geliefert, z.

Darüber hinaus gibt es einige andere Android-Gesten, die gerätespezifisch sind. Motorola-Telefone verfügen beispielsweise über einige Gesten wie das schnelle Drehen der Handgelenksschnur, um die Kamera zu öffnen, Karate-Chop-Bewegungen zum Einschalten der Taschenlampe usw.

So können Sie Touch-Gesten auf Ihrem Android-Telefon verwenden. Teilen Sie uns in den Kommentaren mit, welche Android-Version Sie verwenden und welche Navigationsart Sie bevorzugen!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.