So aktivieren Sie die 4K-UHD-Aufzeichnung auf dem Xiaomi Redmi Note 5 Pro

Xiaomi Redmi Note 5 Pro wurde kürzlich in Indien im Mittelklassesegment mit Dual-Kamera-Setup und 18:9-Seitenverhältnis-Display auf den Markt gebracht. Das Smartphone bietet alle Funktionen, die Sie von einer Smartphone-Kamera erwarten, mit Ausnahme einer 4K-UHD-Aufzeichnung.

Das Smartphone kann 4K-UHD-Videos aufnehmen, Xiaomi hat diese Funktion jedoch im System deaktiviert. Dank an Vidhanth für die Veröffentlichung dieses Handbuchs auf XDA Developers, das uns zeigt, wie Sie die 4K-UHD-Videoaufnahme auf dem Xiaomi Redmi Note 5 Pro aktivieren können.

Um diese Funktion zu aktivieren, müssen Sie Ihr Xiaomi Redmi Note 5 auf die neueste verfügbare Version von MIUI aktualisieren und dann das Gerät rooten. Sie müssen auch eine App herunterladen, um XML-Dateien zu bearbeiten, die Sie kostenlos im Google Play Store finden.

Schritte zum Aktivieren der 4K UHD-Videoaufnahme auf Redmi Note 5 Pro

  1. Zuerst müssen Sie einen Dateimanager starten und zu /system/etc/device_features/whyred.xml navigieren.
  2. Öffnen Sie die Datei „whyred.xml“ mit einer beliebigen Texteditor-App.
    Redmi Note 5 Pro 4K-Aufnahme
  3. Suchen Sie in der Datei nach der Zeile „support_camera_4k_quality“.
  4. Ändern Sie nun das Wort „false“ in der Zeile durch „true“ und speichern Sie die Datei.
  5. Starten Sie Ihr Telefon neu, damit es wirksam wird.

Dort können Sie nach dem Neustart Ihres Telefons zur Kamera-App gehen, um zu überprüfen, ob sie funktioniert. Jetzt können Sie 4K UHD-Videos auf Ihrem Redmi Note 5 Pro aufnehmen.

Abschluss

Es wurde getestet, dass diese Funktion auf dem auf Oreo basierenden globalen Beta-ROM von MIUI 8.4.3 perfekt funktioniert, aber dies funktioniert auch auf anderen MIUI-Versionen. Sie können es selbst testen und uns sagen, ob es für Sie funktioniert.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.