So aktivieren Sie Sleeping-Tabs in Microsoft Edge

Microsoft hat kürzlich eine neue Funktion namens Sleeping Tabs im Edge-Browser veröffentlicht. Es reduziert die Speicher- und CPU-Auslastung von Microsoft Edge, was zu einer besseren Leistung und einer etwas längeren Akkulaufzeit führt. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Tabs im Ruhezustand in Microsoft Edge aktivieren können. Außerdem haben wir auch erwähnt, dass Sie Websites zur Whitelist hinzufügen oder schlafende Tabs deaktivieren, wenn Sie Ihre Meinung ändern.

Aktivieren Sie Sleeping-Tabs in Microsoft Edge

Die Sleeping Tabs-Funktion in Edge wurde hinzugefügt, um die Speicher- und CPU-Auslastung zu verbessern. Laut Microsoft reduziert die Verwendung von Sleeping-Tabs die Speichernutzung im Durchschnitt um 32 %. Es erhöht auch die Akkulaufzeit, da ein Tab im Ruhezustand im Vergleich zu einem normalen Tab durchschnittlich 37 % weniger CPU verbraucht.

Sleeping Tabs Microsoft EdgeVia: Microsoft

Diese Funktion basiert auf der „Freezing“-Technologie von Chromium. Wenn diese Option aktiviert ist, werden die inaktiven Registerkarten nach einer festgelegten Zeit in den Ruhezustand versetzt, um die Ressourcennutzung zu minimieren. Glücklicherweise wird ein schlafender Tab automatisch fortgesetzt, wenn er angeklickt wird, anstatt vollständig neu geladen zu werden.

Dies könnte für Benutzer, die von Chrome zu Edge gewechselt haben, sehr nützlich sein, um eine geringere CPU-Auslastung und eine bessere Akkulaufzeit zu erzielen.

Schritte zum Aktivieren von Sleeping-Tabs in Microsoft Edge

Sie können Sleeping-Tabs in Edge über die System-Tabs unter Einstellungen schnell aktivieren. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die neueste Version von Edge ausführen. Hier verwenden wir die Version 88.0.705.53. Sie können unter Einstellungen > Über Microsoft Edge nach Updates suchen.

  1. Offen Microsoft Edge auf deinem Computer.Aktivieren Sie Sleeping-Tabs in Microsoft Edge
  2. Klicken Sie oben rechts auf die drei Punkte und wählen Sie Einstellungen.Aktivieren Sie Sleeping-Tabs in Microsoft Edge
  3. Wählen Sie in der Seitenleiste links System aus.Aktivieren Sie Sleeping-Tabs in Microsoft Edge
  4. Aktivieren Sie hier den Schalter neben Ressourcen mit schlafenden Tabs speichern.Aktivieren Sie Sleeping-Tabs in Microsoft Edge

Möchten Sie das Edge-Hintergrundbild wie meines ändern? So geht’s.

Tab-Inaktivitätszeit ändern

Sie können die Zeit, nach der die inaktiven Registerkarten in den Ruhezustand versetzt werden, weiter optimieren. Standardmäßig sind es 2 Stunden, aber Sie können je nach Wunsch zwischen 5 Minuten und 12 Stunden wählen.

Verhindern, dass bestimmte Websites in den Ruhezustand gehen

Es kann mehrere Websites geben, die Sie nicht in den Ruhezustand versetzen möchten, zum Beispiel die Website Ihres Börsenmaklers, Live-Markt-Updates und mehr. In diesem Fall können Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen neben „Diese Websites niemals in den Ruhezustand versetzen“ klicken und die Website-URL eingeben, um sie zur Whitelist hinzuzufügen.

Deaktivieren Sie Sleeping-Tabs in Microsoft Edge

Einige Websites funktionieren möglicherweise nicht richtig, wenn Sleeping Tabs aktiviert ist. In diesem Fall können Sie die Sites entweder mit der obigen Methode zur Ausnahme hinzufügen oder die Funktion für schlafende Registerkarten wie folgt deaktivieren:

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge auf Ihrem Computer.
  2. Gehen Sie zu Einstellungen und wählen Sie System aus der Seitenleiste auf der linken Seite.
  3. Deaktivieren Sie hier den Schalter für Ressourcen mit schlafenden Tabs speichern.

Einpacken

Hier ging es darum, wie Sie die Sleeping Tabs-Funktion im Microsoft Edge-Browser aktivieren oder deaktivieren können. Probieren Sie es aus und lassen Sie es mich wissen, wenn Sie eine signifikante Verbesserung der Leistung oder der Akkulaufzeit feststellen. Bleiben Sie dran für mehr solcher Artikel.

Lesen Sie auch – So ändern Sie das Hintergrundbild einer neuen Registerkarte in Microsoft Edge

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.