So aktivieren und verwenden Sie Hintergrundgeräusche auf dem iPhone – iOS 15

Mit iOS 15 hat Apple neue Hintergrundgeräusche hinzugefügt, die den Benutzern helfen, konzentriert und ruhig zu bleiben und sich von Ablenkungen fernzuhalten. Wenn Sie sich leicht von den Geräuschen um Sie herum ablenken lassen, können Sie ausgewogene, helle und dunkle Geräusche oder ruhige, beruhigende natürliche Geräusche spielen, um Ablenkungen zu minimieren und konzentriert zu bleiben. So können Sie Hintergrundgeräusche auf einem iPhone mit iOS 15 aktivieren und verwenden.

Hintergrundgeräusche auf einem iPhone mit iOS 15

Was sind Hintergrundgeräusche unter iOS 15?

Hintergrundgeräusche sind eine neue Barrierefreiheitsfunktion für iOS 15. Sie kommt zusammen mit dem Fokusmodus auf dem neuen iOS, damit sich die Benutzer besser konzentrieren können. Das Abspielen entspannender Klänge während Ihrer normalen Arbeit oder das Abspielen anderer Medien kann Ablenkungen blockieren und Ihnen helfen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Schritte zum Aktivieren von Hintergrundgeräuschen auf dem iPhone

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Barrierefreiheit.
  3. Wählen Sie hier Audio/Visuell und klicken Sie auf Hintergrundsounds.
  4. Aktivieren Sie Hintergrundgeräusche, indem Sie auf den Schalter tippen.
  5. Ihr iPhone beginnt nun, den Ton im Hintergrund abzuspielen.
  6. Um den Ton zu ändern, tippen Sie auf Ton und wählen Sie den gewünschten aus.

Auf derselben Einstellungsseite können Sie die Lautstärke des Hintergrundsounds optimieren. Darüber hinaus können Sie „Beim Abspielen von Medien verwenden“ aktivieren oder deaktivieren. Wenn es aktiviert ist, wird das Hintergrundaudio auch dann abgespielt, wenn Sie Songs abspielen, Videos ansehen oder Podcasts anhören.

Sie können zwischen folgenden Sounds wählen:

  • Ausgeglichenes Rauschen: Eine Mischung aus weißem Rauschen mit höherer und niedrigerer Frequenz.
  • Helles Rauschen: Hochfrequentes weißes Rauschen.
  • Dunkles Rauschen: Niederfrequentes weißes Rauschen.
  • Ozean: Meereswellen, die Ihnen ein entspannendes Gefühl geben.
  • Regen: Das ständige Regentropfengeräusch.
  • Stream: Das Geräusch von fließendem Wasser, das Sie beruhigt.

Verknüpfung für Hintergrundgeräusche im iOS-Kontrollzentrum

Sie müssen nicht jedes Mal tief in die Einstellungen einsteigen, wenn Sie Hintergrundgeräusche auf Ihrem iPhone abspielen möchten. Stattdessen können Sie es direkt aus dem Kontrollzentrum verwenden.

Wischen Sie, um das Kontrollzentrum auf Ihrem iPhone anzuzeigen. Klicken Sie hier auf das Hearing-Symbol, wie im Screenshot gezeigt. Tippen Sie dann auf den Schalter für Hintergrundgeräusche, um ihn zu aktivieren.

Sie können den Hintergrundton Ihrer Wahl auswählen und seine Lautstärke erhöhen oder verringern. Außerdem zeigt es Ihnen die Lautstärke (in Dezibel) der Medien an, die in Ihren Ohrhörern oder Kopfhörern abgespielt werden.

Sie können im Kontrollzentrum keine Hintergrundgeräusche finden?

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  2. Scrollen Sie und tippen Sie auf Kontrollzentrum.
  3. Tippen Sie auf das +-Symbol neben Hören.

Das ist es. Es wird nun dem Kontrollzentrum auf Ihrem iPhone hinzugefügt. Sie können seine Position im Kontrollzentrum auch von derselben Einstellungsseite aus neu anordnen oder ändern.

iOS 15 ist noch nicht im Stable Channel veröffentlicht. Sie müssen sich für die Entwickler- oder öffentliche Beta-Version anmelden, um iOS 15 auf Ihrem iPhone zu installieren.

Einpacken

Hier drehte sich alles darum, wie Sie Hintergrundgeräusche auf Ihrem iPhone mit iOS 15 aktivieren und verwenden können. Wie auch immer, was denken Sie über Funktionen wie den Fokusmodus und Hintergrundgeräusche, die zu iOS hinzugefügt werden? Finden Sie sie nützlich, um sich zu konzentrieren oder zu entspannen? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.