So erhalten Sie 60 FPS in PUBG auf jedem Android-Telefon

Es besteht kein Zweifel, dass PUBG Mobile derzeit eines der beliebtesten Spiele für Smartphones ist. Und Sie werden kaum einen Gaming-Enthusiasten finden, der das Spiel noch nicht gespielt oder ausprobiert hat. Allerdings variiert das Spielerlebnis von Gerät zu Gerät aufgrund der unterschiedlichen Hardware der Geräte.

Während die Spieler mit Flaggschiff-Smartphones eine stabile Leistung erzielen, haben diejenigen mit Mittelklasse-Geräten oft mit abgehackten Frames und Verzögerungen zu kämpfen.

Daher sind wir hier mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen hilft, 60 fps in PUBG auf jedem Android-Telefon zu erreichen und das gesamte Spielerlebnis zu verbessern.

So erhalten Sie 60 fps in PUBG auf jedem Android-Telefon

PUBG Mobile läuft auf fast allen Android-Smartphones. Es ist jedoch ein umständliches Spiel und erfordert viele Ressourcen, um reibungslos zu laufen. Standardmäßig erkennt das Spiel Ihre Hardware und stellt die Grafik basierend auf den Gerätefunktionen ein. dennoch sind niedrige fps für viele ein großes problem.

Die niedrigere Bildrate wirkt sich nicht nur auf die Leistung und Grafik aus, sondern beeinträchtigt auch Ihre Spielfähigkeiten. Wie auch immer, Sie können die Flüssigkeit von PUBG Mobile immer noch steigern, indem Sie Software von Drittanbietern zwangsweise verwenden.

Beachten Sie, dass eine bessere Leistung auf Kosten der Grafik gehen kann. Beachten Sie jedoch die folgenden Schritte, um PUBG mit 60 fps auf Android auszuführen.

Methode 1- Verwenden des GFX-Tools

1]Herunterladen und installieren GFX-Tool von XDA-Mitglied tsoml aus dem Google Play Store. Sie können die APK auch von der Seite laden Hier.

2]Starten Sie nach der Installation die App und erteilen Sie alle erforderlichen Berechtigungen.

3]Wenn Sie nach der Spielversion gefragt werden, wählen Sie 0.13.0 (GP). Hier bezeichnet GP die globale Version, die im Play Store zum Download verfügbar ist. Hinweis: Wählen Sie immer GP, wenn Sie die globale Version ausführen.

Erhalten Sie 60 FPS in PUBG auf jedem Android-Telefon

4]Beginnen Sie mit der Auswahl der Auflösung im Spiel, die niedriger sein sollte als die Auflösung Ihres Bildschirms. Hier habe ich es auf 960 x 540 Pixel geändert.

5]Ändern Sie nun die Grafikeinstellungen auf So Smooth. Beachten Sie, dass die Auswahl einer höheren Auflösung oder Grafikeinstellungen für Low-End-Geräte nicht empfohlen wird.

6]Als nächstes kommt die Einstellung der FPS. Vorausgesetzt, dass wir hier für maximale Bildrate sind und fast alle Smartphones das 60-Hz-Panel unterstützen, wählen Sie 60 FPS.

7]Deaktivieren Sie Anti-Aliasing sowie Schatten und stellen Sie den Stil auf Klassisch. High-End-Benutzer können diese Optionen basierend auf ihren Grafikanforderungen auswählen.

Bei weniger leistungsstarken Telefonen hilft das Deaktivieren von Anti-Aliasing und Schatten, eine höhere Bildrate zu erzielen.

8]Wenn Sie mit der Konfiguration fertig sind, klicken Sie auf Akzeptieren und klicken Sie auf die Startschaltfläche, um PUBG Mobile auszuführen.

Das ist es. Sie können PUBG jetzt mit 60 fps auf Ihrem Android-Handy spielen. Öffnen Sie zum Überprüfen die Spieleinstellungen. Tippen Sie auf Grafiken und prüfen Sie, ob Smooth im Abschnitt Graphics und Extreme im Abschnitt Framerate ausgewählt ist.

Erhalten Sie 60 FPS in PUBG auf jedem Android-TelefonErhalten Sie 60 FPS in PUBG auf jedem Android-Telefon

Methode 2- Durch das Ändern von Spieldateien

Alternativ können Sie die zweite Methode verwenden, bei der die Grafik manuell durch Ändern der Spieldateien optimiert wird. Es ist jedoch etwas mühsam und erfordert ein grundlegendes Maß an Komfort und Kenntnissen in Android.

1]Beginnen Sie mit dem Starten von PUBG Mobile und schauen Sie im Lobbybereich vorbei (wo Sie aufgefordert werden, sich anzumelden). Drücken Sie nun auf die Schaltfläche Reparieren, bis das Spiel sich selbst beendet und Sie zum Startbildschirm zurückkehrt.

2]Starten Sie als nächstes das Spiel neu und melden Sie sich diesmal bei Ihrem Konto an. Sie können auch die Option Gast verwenden.

3]Navigieren Sie im Spiel zu den Grafikeinstellungen, ändern Sie die Standardgrafik in eine beliebige Auswahl und beenden Sie das Spiel.

4]Öffnen Sie das Spiel noch einmal und beenden Sie es, nachdem alles wie gewohnt geladen wurde. Laden Sie nun je nach Ihren Grafikanforderungen eine der beiden unten genannten Zip-Dateien herunter.

  • Konfiguration 1 (60 FPS, MID-Schatten, MID-Grafik mit aktiviertem HDR und MAX. Sichtfeld)- Hier herunterladen
  • Konfiguration 2 (60 FPS, keine Schatten, MID-Grafik mit aktiviertem HDR und MAX. Sichtfeld)- Hier herunterladen

5]Nach dem Entpacken der ZIP-Datei finden Sie einen Ordner namens ShadowTrackerExtra. Kopieren Sie es und ersetzen Sie es durch den vorhandenen Ordner unter Android/data/com.tencent.ig/files/UE4Game.

Bevor Sie die Datei überschreiben, stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie des Originals haben, falls etwas durcheinander geht.

Erhalten Sie 60 FPS in PUBG auf jedem Android-Telefon

6]Wenn Sie fertig sind, starten Sie PUBG Mobile erneut. Sie sollten jetzt in der Lage sein, den Unterschied in der FPS-Leistung des Spiels zu bemerken. Außerdem dürfen Sie die Grafikeinstellungen nicht mehr ändern – ein verräterisches Zeichen dafür, dass die Methode funktioniert hat.

Einpacken

So konnte man also 60fps in PUBG auf jedem Android-Handy erreichen. Bitte teilen Sie uns mit, welche Methode für Sie am besten funktioniert hat und ob Sie die Ergebnisse erzielen konnten. Bei Zweifeln oder Fragen können Sie uns gerne über den Kommentarbereich unten erreichen.

Lesen Sie auch So registrieren Sie sich für PUBG Lite und erhalten kostenlose Belohnungen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.