So fügen Sie Karten in Google Assistant Snapshot auf Android hinzu oder entfernen sie

Google hat Anfang des Jahres seine Google Assistant Snapshot-Funktion angekündigt, die für viele von uns sehr nützlich ist. Der Snapshot zeigt uns Karten, die uns an unsere täglichen Aktivitäten erinnern. Diese Karten unterscheiden sich von Person zu Person, abhängig von ihrer Aktivität bei Google. Einige allgemeine Empfehlungen wie Wetter-, Pendel- und Filmempfehlungen bleiben jedoch für alle gleich. Jetzt hat Google eine neue Einstellung eingeführt, um zu steuern, welche Karten in Snapshot angezeigt werden. So können Sie in Google Assistant Snapshot auf Android Karten hinzufügen oder entfernen.

Karten in Google Assistant Snapshot entfernen

Zur Erinnerung: Die Möglichkeit, diese Snapshot-Karten zu verwerfen, gibt es schon lange, aber mit Google können Sie jetzt permanente Einstellungen anwenden, damit Sie anpassen können, was Sie in Snapshot sehen.

1]Öffnen Sie die Google App auf Ihrem Telefon und gehen Sie zu Einstellungen > Google Assistant und wählen Sie dann Snapshot. Alternativ können Sie direkt von der Startseite der Google-App unten in der Nähe von Discover zu Snapshot wechseln. Tippen Sie hier auf das Clog-Symbol, um zu den Einstellungen zu gelangen.

2]Wenn Sie auf das tippen, wird eine lange Liste von Karten gestartet, die in fünf Kategorien gruppiert sind, die Sie einzeln ein- und ausschalten können. Im Folgenden sind die Kategorien und ihre Karten:

  • Anstehende Aufgaben: Pendelzeit, Wetter, Kalenderereignisse, Erinnerungen, Erinnerungen basierend auf E-Mails, Rechnungen, Konzertkarten, Kinokarten, Einkaufsliste, Notizen, Restaurantreservierungen, Podcast fortsetzen.
  • Empfehlungen: Häufige Assistentenaktionen, Rezepte, Filme.
  • Reisen: Autoreservierungen, Währungsrechner, Sprachübersetzer.
  • Feiern: Ihr Geburtstag, Geburtstage von Freunden und Familie, Jubiläen, Feiertage.
  • Interessen: Kommende Sportspiele, Aktien, Ihr Aktienportfolio.

3]Wenn Sie keine der oben genannten Karten in Ihrem Google Assistant Snapshop sehen oder keine Benachrichtigungen darüber anzeigen möchten, können Sie den Schalter daneben einfach deaktivieren.

Alle diese Karten sind standardmäßig aktiviert, sodass Sie jede Karte nach Belieben aktivieren oder deaktivieren können. Mit Snapshot können Sie auch auf die Kartenbenachrichtigung tippen und die gewünschte Aktion auswählen. Dies ist ein dringend benötigtes Update von Google, mit dem Sie Karten in Google Assistant Snapshot hinzufügen oder entfernen können.

Weitere solche Tipps und Tricks finden Sie auf Gadgetstouse.com.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.