So erhalten Sie iOS 14 Privacy Indicator Dots auf Android

Mit iOS 14 hat Apple neue Datenschutzpunkte eingeführt, die Ihnen sagen, wenn eine App das Mikrofon oder die Kamera Ihres Telefons verwendet. Auf diese Weise können Sie Apps im Auge behalten, die ohne Ihre Erlaubnis Audio, Foto oder Video im Hintergrund aufnehmen. Interessanterweise können Sie die gleiche Funktion jetzt mit ein paar einfachen Fingertipps auf Android erhalten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Datenschutzpunkte von iOS 14 auf Ihrem Android-Telefon abrufen können.

So erhalten Sie iOS 14 Privacy Indicator Dots auf Android

Für den Anfang zeigt iOS 14 eine orangefarbene Kontrollleuchte an, wenn eine App Ihr ​​Mikrofon verwendet. Ebenso wird ein grüner Punkt angezeigt, wenn eine App auf die Kamera Ihres Telefons oder auf Kamera und Mikrofon zugreift. Die Punkte erscheinen in der oberen rechten Ecke des Bildschirms und dienen als visuelle Indikatoren.

Während die neuen Datenschutzfunktionen von iOS ziemlich erstaunlich sind, müssen sich Android-Benutzer keine Sorgen machen, etwas zu verpassen. Ja, Sie können die gleiche Funktion auch auf Android nutzen – Sie müssen lediglich eine App installieren. Im Folgenden haben wir zwei Apps erwähnt, mit denen Sie iOS 14-Datenschutzpunkte auf Android erhalten.

Verwenden von Access Dots

  1. Installieren Zugangspunkte auf Ihrem Telefon aus dem Google Play Store (Android 7 und höher).
  2. Öffnen Sie die App und erteilen Sie ihr Zugriffsberechtigungen, damit sie über anderen Apps angezeigt werden kann.
  3. Sobald die Berechtigungen erteilt wurden, kehren Sie zur App zurück und aktivieren Sie den Schalter.

Das ist es. Auf Ihrem Telefon wurden Datenschutzindikatoren im Stil von iOS 14 aktiviert. Sie können sie überprüfen, indem Sie die Kamera-App oder den Soundrecorder öffnen. Mit Access Dots können Sie auch die Punktfarben und ihre Position ändern. Wenn Sie jedoch die Punktgröße ändern oder eine benutzerdefinierte Position festlegen, müssen Sie für das Dev-Paket bezahlen.

Interessanterweise führt es ein Protokoll der Apps, die auf Ihr Mikrofon oder Ihre Kamera zugegriffen haben. Damit können Sie sehen, welche Apps die Mikrofon- und Kamerahardware zu welchem ​​​​Tag oder zu welcher Uhrzeit verwendet haben.

Verwenden von Datenschutzindikatoren

  1. Installieren Datenschutzindikatoren aus dem Google Play Store.
  2. Öffnen Sie die App und aktivieren Sie den Schalter.
  3. Sie werden aufgefordert, die Zugriffsberechtigungen in den Einstellungen zu erteilen.
  4. Machen Sie das Notwendige, kehren Sie zur App zurück und aktivieren Sie den Dienst.

Wie bei Access Dots ändern Sie die Punktfarbe und -position. Das Gute daran ist, dass Sie die Punktgröße ohne Paywall optimieren können. Sie können auch aktivieren, dass Vibrations- und Benachrichtigungswarnungen jedes Mal angezeigt werden, wenn eine App Ihre Kamera oder Ihr Mikrofon verwendet.

Ein kleiner Unterschied zwischen den beiden Apps ist, dass Zugangspunkte lässt Sie die Punkte auf der Benachrichtigungsleiste platzieren. Außerdem erscheinen und verschwinden die Indikatoren mit einer Vergrößerungs- und Schrumpfanimation. Wohingegen, Datenschutzindikatoren hat keine Animationen als solche.

Einpacken

Dies war eine kurze Anleitung, wie Sie die Datenschutzanzeigepunkte im iOS 14-Stil auf Ihrem Android-Telefon abrufen können. Probieren Sie beide Apps aus und teilen Sie uns mit, welche für Sie am besten funktioniert hat. Bei Zweifeln oder Fragen können Sie sich gerne über die Kommentare unten melden.

Lesen Sie auch – Holen Sie sich iOS 14 Doppeltipp-Geste auf einem beliebigen Android-Telefon.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.