So legen Sie Google Mail als Standard-E-Mail auf iOS 14 fest

Die neuen iOS 14-Updates für iPhones enthalten viele neue Funktionen, um Ihr Erlebnis ein wenig zu verbessern. Eine dieser erstaunlichen Funktionen ist eine Option zum Ändern Ihres Standardbrowsers und E-Mail-Clients. Wir haben alle so lange auf dieses Feature gewartet und es ist endlich da. Sie können Gmail tatsächlich als Ihre Standard-E-Mail auf iOS 14 festlegen.

Lesen Sie auch | Chrome als Standardbrowser in iOS 14 festlegen

Mit dieser Funktion können Sie Gmail jedes Mal öffnen, wenn Sie auf eine E-Mail-ID tippen, um eine E-Mail zu senden. Diese Funktion funktioniert nur unter iOS 14, wenn also auf Ihrem iPhone zufällig noch die vorherige Version von iOS ausgeführt wird, stellen Sie sicher, dass sie aktualisiert wird. Sie können dies tun, indem Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update gehen.

Wenn Sie bereits iOS 14 ausführen, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Gmail-App als Standard-E-Mail-Client auf Ihrem iPhone einzurichten.

Schritte zum Festlegen von Gmail als Standard-E-Mail-Client unter iOS 14

  1. Öffnen Sie zunächst den App Store und laden Sie die Gmail-App herunter. Melden Sie sich mit Ihren Google-Kontoanmeldeinformationen bei der Gmail-App an.
  2. Öffnen Sie nun Einstellungen und suchen Sie nach Gmail und tippen Sie darauf, um zu den zusätzlichen Gmail-Einstellungen zu gelangen.
  3. In den Gmail-Einstellungen sehen Sie eine Option namens Standard-Mail-App. Tippen Sie auf diese Option, um zur Liste der E-Mail-Clients zu gelangen.
  4. Sie sehen die Liste der dort aufgelisteten E-Mail-Clients auf dieser Seite, wählen dort Gmail aus und schließen die Einstellungs-App.

Einpacken

So können Sie Gmail als Standardclient auf Ihrem iPhone mit iOS 14 einrichten. Für weitere Tipps und Tricks zu iOS 14 können Sie GadgetsToUse auf Social-Media-Seiten folgen, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.