So löschen Sie Ihr Google-Konto nach dem Tod automatisch

Google speichert zahlreiche Informationen über Sie, während Sie seine Dienste und damit verbundenen Produkte nutzen. Da viele Ihrer Daten auf Google-Servern gespeichert sind, haben Sie möglicherweise Bedenken, was mit ihnen passiert, wenn Sie sterben? Aus dem gleichen Grund können Sie bei Google Ihre Kontoinformationen nach einer voreingestellten Inaktivität automatisch löschen oder teilen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr Google-Konto nach dem Tod automatisch löschen können.

Automatisches Löschen Ihres Google-Kontos nach dem Tod

  1. Öffne deinen Browser und gehe zu https://myaccount.google.com/.
  2. Wählen Sie in der Seitenleiste links Daten & Personalisierung aus.Automatisches Löschen Ihres Google-Kontos nach Ihrem Tod
  3. Scrollen Sie nach unten zu “Daten herunterladen, löschen oder einen Plan für Ihre Daten erstellen”.Automatisches Löschen Ihres Google-Kontos nach Ihrem Tod
  4. Klicken Sie auf Plan für Ihr Konto erstellen. Tippen Sie auf Start.
  5. Wählen Sie die Zeit der Inaktivität aus – es können 3, 6, 12 oder 18 Monate sein.
  6. Wählen Sie dann die Telefonnummer und die E-Mail-Adressen aus, unter denen Google Sie per SMS kontaktieren soll, bevor Sie Maßnahmen ergreifen.
  7. Als Nächstes können Sie bis zu 10 verschiedene Personen auswählen, die benachrichtigt werden sollen, sobald Ihr Konto inaktiv wird. Sie können auch Zugriff auf einige Ihrer Daten gewähren. Darüber hinaus gibt es eine Option zum Einstellen der automatischen Antwort für E-Mails, nachdem Ihr Konto inaktiv wurde.
  8. Wenn Sie mit allen Optionen fertig sind, aktivieren Sie den Schalter für “Ja, mein inaktives Google-Konto löschen”.Automatisches Löschen Ihres Google-Kontos nach Ihrem Tod
  9. Klicken Sie zum Speichern auf Plan überprüfen > Plan bestätigen.

Das ist es. Sie haben nun erfolgreich die automatische Löschung Ihres Google-Kontos nach Ihrem Tod geplant. Wenn Sie länger als den eingestellten Zeitraum inaktiv bleiben, wird Ihr Konto von Google automatisch gelöscht.

Kontakte, mit denen Sie Ihre Daten teilen möchten, haben drei Monate Zeit, um auf alles zuzugreifen und es wiederherzustellen, das sie möglicherweise speichern möchten. Und natürlich werden Sie Monate vor Änderungen durch Google benachrichtigt.

Einpacken

Hier ging es darum, wie Sie Ihr Google-Konto automatisch löschen können, falls Sie sterben oder die Nutzung von Google-Diensten einstellen und vergessen, es manuell zu löschen. Lassen Sie es uns wissen, wenn Sie Fragen oder Zweifel in den Kommentaren unten haben. Bleiben Sie dran für mehr solcher Artikel.

Lesen Sie auch – Automatisch den gesamten Verlauf von Ihrem Google-Konto löschen

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.