So senden Sie kostenlos Marketing-E-Mails zum Muttertag

Für alle versierten Vermarkter da draußen ist das Versenden personalisierter E-Mails von Ihrem Google Mail-Konto einfacher denn je. MailKing bietet kostenlose Vorlagen, einfache Einrichtung und schnellen Import von Kontakten. Die von cloudHQ erstellten Produkte konzentrieren sich darauf, Benutzern Zeit und Mühe zu sparen und Mailking.io ist keine Ausnahme. Es ist nicht erforderlich, proprietäre Programme zu verwenden oder sich bei mehreren Konten anzumelden, um professionelle, hochwertige E-Mails zu senden, die Ihnen eine hohe Klickrate einbringen. Mit der Mailking-Erweiterung können Sie diese Muttertags-E-Mails einfach und kostenlos versenden.

Mailking-Erweiterung von cloudHQ

Verschwenden Sie keine Zeit mit proprietärer Software, nur um E-Mails zu versenden – senden Sie sie aus der Vertrautheit Ihres alltäglichen Posteingangs heraus. Dies ist nur eine weitere Möglichkeit, wie die CloudHQ-Suite von Gmail-Produktivitäts-Apps Ihr Leben einfacher macht!

Eine der besten Funktionen von Mailking ist, dass Ihre E-Mails von Ihrer Google Mail-Adresse gesendet werden, egal ob privat oder mit einer benutzerdefinierten Geschäftsdomäne. Der Vorteil des Versendens dieser E-Mails von einem Gmail-Konto besteht darin, dass sie sich persönlicher anfühlen als die meisten massenproduzierten Marketing-E-Mails, und dass Spam-Filter sie nicht so wahrscheinlich markieren. Das bedeutet eine bessere Klickrate und mehr ROI für Ihre Bemühungen.

Schritte zum Versenden von Muttertags-E-Mails mit Mailking

Laden Sie die Erweiterung aus dem Chrome Store herunter, um mit Mailking.io zu beginnen, und verwenden Sie eine der kostenlosen Muttertagsvorlagen, die es bietet.

1. Gehen Sie zum Chrome Web Store und suchen Sie nach MailKing: Email Campaigns in Gmail by cloudHQ.

2. Klicken Sie nun auf Zu Chrome hinzufügen, um diese Erweiterung hinzuzufügen.

3. Wenn Sie mit dem Hinzufügen fertig sind, gehen Sie zu Ihrem Gmail-Posteingang.

4. Jetzt sehen Sie auf Ihrer Google Mail-Hauptseite unter „Verfassen“ eine neue Schaltfläche „Kampagnen“. Klick es an.

5. Klicken Sie danach auf „Neue E-Mail-Kampagne“.

6. Wählen Sie Ihren Kampagnennamen und importieren Sie dann Ihre Kontaktliste. Mit Mailking.io können Sie schnell Kontakte aus Excel- oder CSV-Dateien, Google-Kontakten oder Google-Tabellen importieren.

7. Scrollen Sie nun nach unten und klicken Sie auf Vorlage auswählen. Sie können aus verschiedenen vorgefertigten Vorlagen wählen oder Ihre eigene Komposition als Vorlage für die Zukunft speichern.

8. Suchen Sie in der Bibliothek nach Muttertag. Mailking.io ist mit leicht bearbeitbaren Vorlagen ausgestattet, die das Versenden von Marketing-E-Mails zum Muttertag schnell und einfach machen.

9. Danach passen Sie diese Vorlage nach Ihren Bedürfnissen im Editor an Ihre Marke, Ihren Umsatz, Ihre Ziele und andere Metriken an.

10. Scrollen Sie danach nach unten und klicken Sie auf Link-Tracking aktivieren, damit Sie alle Ihre E-Mails verfolgen können.

11. Zuletzt planen Sie Ihre Kampagne entweder für eine bestimmte Kampagne oder senden Sie sie sofort ab.

Sie können Ihre Kampagne später überprüfen und in einer detaillierten Tabelle sehen, wie viele E-Mails geöffnet und wie viele Links angeklickt wurden.

Der Muttertag ist eine großartige Zeit, um Leads, Interessenten und ehemalige Kunden zu erreichen. Es ist der zweitgrößte Feiertag zum Verschenken von Geschenken, der von Menschen aller Hintergründe und Traditionen gefeiert wird. Sie können das Gespräch also ganz einfach beginnen, indem Sie allen Müttern einen schönen Muttertag wünschen und alle anderen daran erinnern, dass sie ihrer Mutter etwas Besonderes schenken müssen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.