So zeigen Sie die Internetgeschwindigkeit in der Windows 10-Taskleiste an

Das Anzeigen der Internetgeschwindigkeit auf Android-Geräten ist ganz einfach. Tatsächlich bündeln die meisten Hersteller es als integrierte Funktion. Es gibt jedoch keine solche native Option in Windows, und Sie müssen sich auf Software von Drittanbietern verlassen, um einen Netzgeschwindigkeitsmonitor hinzuzufügen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Internetgeschwindigkeit in der Taskleiste von Windows 10 anzeigen können.

Internetgeschwindigkeit in der Windows 10-Taskleiste anzeigen

Hier verwenden wir eine Drittanbietersoftware namens NetSpeedMonitor, um die Internetgeschwindigkeit in der Taskleiste anzuzeigen. Das Tool hilft Ihnen, Ihre tatsächlichen Upload- und Download-Geschwindigkeiten auf Ihrem Windows-Computer zu überwachen.

Während es unter älteren Windows-Versionen problemlos funktioniert, können Windows 10-Benutzer es schwierig finden, die Software zu installieren und einzurichten. Im Folgenden haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung erwähnt, durch die Sie die Internetgeschwindigkeit mit NetSpeedMonitor in der Taskleiste anzeigen können.

1]Laden Sie zunächst NetSpeedMonitor über den unten angegebenen Link herunter. Die Software kann kostenlos verwendet werden und muss im Kompatibilitätsmodus unter Windows 10 installiert werden.

NetSpeedMonitor 64-Bit NetSpeedMonitor 32-Bit

2]Klicken Sie nach dem Herunterladen auf das Setup und installieren Sie es normal. Wenn Sie Windows 10 verwenden, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Setup > Eigenschaften > Kompatibilität und aktivieren Sie den Kompatibilitätsmodus für frühere Versionen von Windows. Klicken Sie auf Übernehmen, um die Änderungen zu speichern.

Internetgeschwindigkeit in der Windows 10-Taskleiste anzeigen

3]Sie können nun auf die Setup-Datei doppelklicken, um die Software normal unter Windows 10 zu installieren.

4]Nachdem Sie das Tool installiert haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows-Symbolleiste und wählen Sie Symbolleisten aus den verfügbaren Optionen.

So zeigen Sie die Internetgeschwindigkeit in der Windows 10-Taskleiste an

5]Klicken Sie auf NetSpeedMonitor, um es zu aktivieren. Wenn Sie es auswählen, wird Ihre Internet-Upload- und Download-Geschwindigkeit automatisch in der Taskleiste unten rechts angezeigt.

NetSpeedMonitor funktioniert nicht?

Wie in meinem Fall ist es wahrscheinlich, dass der NetSpeedMonitor bei Null hängen bleibt und keine Geschwindigkeit anzeigt, selbst wenn Sie mit dem Internet verbunden sind. In diesem Fall können Sie der folgenden einfachen Lösung folgen.

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das NetSpeedMonitor-Messgerät in der Symbolleiste.
  2. Wählen Sie Konfiguration.NetSpeedMonitor funktioniert nicht unter Windows 10
  3. Klicken Sie nach dem Öffnen des Konfigurationsfensters auf das Dropdown-Menü der Netzwerkschnittstelle und wählen Sie eine andere Schnittstelle aus, um zu sehen, ob das Messgerät funktioniert.NetSpeedMonitor funktioniert nicht
  4. Wenn dies nicht der Fall ist, versuchen Sie, eine andere Schnittstelle auszuwählen. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Überwachung aktiviert ist.

Standardmäßig zeigt NetSpeedMonitor Geschwindigkeiten in kB/s (Kilobit pro Sekunde) an. Sie können es über die angegebene Option in KB/s oder MB/s oder die Bitrate Ihrer Wahl ändern. Sie können den Internet-Geschwindigkeitsmesser auch ein- und ausschalten, indem Sie in der Symbolleiste darauf doppelklicken.

Einpacken

Dies war also eine kurze Anleitung, wie Sie die Internet-Upload- und Download-Geschwindigkeit in der Taskleiste Ihres Windows 10-Computers anzeigen können. Wir haben auch eine schnelle Lösung für das Problem erwähnt, dass NetSpeedMonitor nicht funktioniert. Probieren Sie es aus und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten mit. Bei diesbezüglichen Zweifeln oder Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.

Lesen Sie auch – So installieren Sie dynamische macOS-Hintergründe unter Windows 10

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.