Verwenden Sie Ihr Telefon als Webcam für Zoom-Videoanrufe (Android und iOS)

Budget-Laptops haben normalerweise keine guten Kameras. Tatsächlich liefern die meisten von ihnen nicht einmal eine passable Qualität für Videoanrufe. Aber was wäre, wenn Sie Ihr Telefon als Webcam anschließen und seine Kameras für Videoanrufe verwenden könnten? Wäre es nicht toll, an Anrufen mit einem hochwertigen Video teilzunehmen? Nun, es ist sehr gut für jeden möglich. Hier finden Sie eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihr Telefon als Webcam für Zoom-Videoanrufe verwenden können, sei es auf Android und iOS.

Verwenden Sie Ihr Telefon als Webcam für Zoom-Videoanrufe

Für den Anfang ist es überhaupt nicht schwierig, Ihr Telefon als Webcam für Videoanrufe auf Zoom zu verwenden. Alles, was es dazu braucht, sind ein paar einfache Schritte, darunter das Verbinden von Telefon und PC mit dem WLAN, das Installieren von Apps auf den beiden Geräten, das Koppeln und das Wechseln der Kamera in Zoom. Klingt einfach, oder? Folgen Sie der detaillierten Anleitung unten.

Schritte zur Verwendung von Android oder iPhone als Webcam für Zoom Meeting

1. Verbinden Sie Ihr Telefon und Ihren PC mit WLAN

Verbinden Sie zunächst Ihr Telefon und Ihren Computer mit demselben Wifi-Netzwerk. Dies ist wichtig, denn so verbinden wir das Telefon, um es als Webcam für Zoom-Anrufe zu verwenden.

Sie haben keine WLAN-Verbindung? Sie können ein sekundäres Telefon verwenden, um einen Hotspot zu erstellen und sowohl Ihr Telefon als auch Ihren Computer damit zu verbinden. Wenn Sie fertig sind, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.

2. Installieren Sie iVCam auf Telefon und PC

Installieren Sie die mobile iVCam-App von Google Play Store oder Appstore auf Ihrem Telefon. Öffnen Sie die App und erteilen Sie die erforderlichen Berechtigungen.

Laden Sie jetzt die . herunter iVCam PC-Client auf deinem Computer. Installieren Sie das Setup und öffnen Sie es. Sie müssen nichts kaufen – die kostenlose Version funktioniert genauso gut. Lassen Sie die App auf Ihrem Telefon und Computer geöffnet, damit sie eine Verbindung herstellen können.

3. Beenden Sie die Einrichtung

Die App auf Ihrem Telefon findet Ihren Computer automatisch. Stellen Sie sicher, dass beide mit demselben Wifi-Netzwerk verbunden sind. Normalerweise verbindet sich iVCam automatisch mit dem PC-Client. In den gleichen Fällen müssen Sie jedoch möglicherweise manuell auf die Schaltfläche Verbinden tippen.

Sobald dies erledigt ist, fungiert Ihr Telefon nun als Webcam, die mit Ihrem PC verbunden ist, und das Kameravideo wird in Echtzeit auf dem Bildschirm Ihres Computers angezeigt. Sie können die Steuerelemente auf dem Bildschirm Ihres Telefons verwenden, um zur Frontkamera zu wechseln, Verbesserungen anzuwenden und Videos zu spiegeln. Sie können auch die Videoeinstellungen in den iVCam PC-Client-Einstellungen optimieren.

Telefon als Zoom-Webcam verwenden

Das ist eine gute Sache – ich konnte alle vier Kameras auf meinem Telefon im Zoom-Meeting verwenden. Abgesehen von der normalen Rückseite und dem Selfie konnte ich mit iVCam für Videoanrufe auf Weitwinkel- und Teleobjektive wechseln. Um zu überprüfen, ob es auf Ihrem Telefon funktioniert, tippen Sie auf die Schaltfläche Kamera wechseln, um durch die Kameras zu blättern.

4. Zoom-Meeting beitreten – Kamera in iVCam ändern

Bisher haben Sie Ihr Telefon drahtlos mit Ihrem Computer verbunden, um es als Webcam zu verwenden. Jetzt müssen Sie nur noch iVCam als Ihre bevorzugte Kamera im Zoom-Client auswählen. Sie können dies mit den unten angegebenen Schritten tun.

Bevor Sie einem Meeting beitreten

  1. Öffnen Sie Zoom auf Ihrem PC.
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol, um die Einstellungen zu öffnen.
  3. Wählen Sie in der Seitenleiste links Video aus.Verwenden Sie Ihr Telefon als Webcam für Zoom-Videoanrufe
  4. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü unter Kamera.
  5. Wählen Sie e2eSoft iVCam.Verwenden Sie Ihr Telefon als Webcam für Zoom-Videoanrufe

Sie können jetzt einem Meeting beitreten oder ein Meeting erstellen. Standardmäßig verwendet Zoom die Kamera Ihres Telefons für das Meeting. Sie können die Kameras jedoch auch während des Meetings wechseln, wie unten gezeigt.

Während eines Meetings

  1. Erstellen Sie ein Meeting in Zoom oder treten Sie einem bei.
  2. Klicken Sie während des Meetings auf den Aufwärtspfeil neben Video stoppen.
  3. Wählen Sie nun e2esoft iVCam als Ihre Kamera unter ‘Wählen Sie eine Kamera’ aus.
  4. Ihr Video wechselt sofort von der Kamera Ihres PCs zur Kamera Ihres Telefons.

Das ist es. Befestigen Sie jetzt Ihr Telefon auf einem Stativ, und schon können Sie zum Meeting gehen. Sie können jederzeit über die Bedienelemente auf dem Bildschirm Ihres Telefons zwischen der vorderen und der hinteren Kamera wechseln.

Außerdem funktionieren die üblichen Zoom-Funktionen wie Hintergrundunschärfe und virtuelle Hintergründe weiterhin, sodass Sie sich um nichts kümmern müssen. Tatsächlich funktionieren sie sogar noch besser, dank des qualitativ hochwertigen Filmmaterials von Ihrem Telefon.

Einpacken

Dies war eine einfache vierstufige Anleitung, wie Sie Ihr Android-Gerät oder iPhone als Webcam mit Ihrem PC für Zoom-Videoanrufe verwenden können. Probieren Sie es aus und lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen, wenn Sie auf Schwierigkeiten stoßen. Bleiben Sie dran für mehr solcher Artikel.

Lesen Sie auch – Verstecken Sie Ihren echten Hintergrund in Zoom Meeting Ersetzen Sie ihn durch Video, Foto.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.