Überprüfen Sie die Signalqualität des Telefonnetzwerks auf Android und iPhone

Haben Sie trotz voller Abdeckung oft Probleme mit langsamem Internet und Anrufabbrüchen auf Ihrem Telefon? Nun, Signalbalken sind nicht die genaueste Darstellung Ihrer Netzwerkstärke. In Wirklichkeit verwendet jede Smartphone-Firma unterschiedliche Skalen für Balken – das ist der Grund, warum Sie auf dem Telefon Ihres Freundes, das denselben Betreiber wie Sie hat, eine Variation der Balkenanzahl sehen. Wie kann man also die wahre Netzwerksignalqualität überprüfen?

Lesen Sie auch: So überprüfen Sie die WLAN-Signalstärke mit Ihrem Android-Telefon

Nun, das Signal wird in Dezibel gemessen und die genaue Stärke kann direkt in den Einstellungen Ihres Telefons überprüft werden. In diesem Artikel werfen wir einen kurzen Blick auf eine einfache und authentische Möglichkeit, die Netzwerksignalqualität auf Ihrem Android oder iPhone zu überprüfen.

So überprüfen Sie die Signalqualität des Telefonnetzwerks

Auf Android

Um die Netzwerksignalqualität auf Android zu überprüfen, müssen Sie nur ein paar Fingertipps in den Einstellungen Ihres Telefons wie folgt eingeben.

1]Öffnen Sie auf Ihrem Android-Gerät die Einstellungen und scrollen Sie nach unten.

2]Klicken Sie auf Telefoninfo und wählen Sie Status.

3]Tippen Sie auf dem folgenden Bildschirm auf Netzwerk, und Sie können die Signalstärke der SIM-Kartenbetreiber auf Ihrem Gerät sehen. Es besteht aus zwei Zahlen – dBm und ASU.

Für den Anfang gibt dBm (Dezibel pro Milliwatt) die Signalstärke Ihres Telefons an, und der Wert reicht normalerweise von -50 bis -110 dBm. Je höher die absolute negative Zahl, desto niedriger ist das Signal. Mit anderen Worten, je näher diese Zahl an 0 liegt, desto stärker ist das Signal. Beispielsweise ist -70 dBm stärker als -90 dBm.

Lesen Sie auch: So zeigen Sie die Upload-Download-Geschwindigkeit in der Statusleiste auf Android an

Im Allgemeinen gilt ein Signal von mehr als -60 dBm als hervorragend für klare Anrufe und eine schnelle Internetverbindung. Es folgt die -60 bis -75 dBm-Skala, die gute Signalpegel anzeigt. Der Bereich von -76 bis -90 dBm gilt als geeignet für eine angemessene Gesprächsqualität und Datengeschwindigkeit. Wohingegen alles nach -90 bis -100 dBm in den Bereich der schwachen Signalstärke fällt.

ASU ist die Arbitrary Strength Unit und bezeichnet die Rate, mit der Ihr Telefon seinen Standort anhand der Turmsignale aktualisiert. Es kann auch verwendet werden, um die reale Signalstärke gemessen in dBm zu berechnen.

Für detailliertere Informationen zu Ihrer Netzwerkverbindung können Sie Apps wie Offenes Signal, LTE-Erkennung, und Informationen zum Netzwerksignal auf Ihrem Android-Gerät.

Check: Beste Echtzeit-Internet-Geschwindigkeitstester-Apps für Android

Auf iOS

Auf dem iPhone können Sie das versteckte Feldtestmenü von iOS verwenden, um die Netzwerksignalstärke Ihres Telefons zu überprüfen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

1]Öffnen Sie auf Ihrem iPhone die Telefon-App und wählen Sie *3001#12345#*. Stellen Sie sicher, dass WLAN ausgeschaltet ist.

2]Sobald Sie den obigen Code wählen, erscheint das Feldtestmenü auf dem Bildschirm.

3]Wählen Sie nun LTE aus und tippen Sie auf „Serving Cell Meas“.

4]Hier bezeichnet rsrp0 die Signalstärke von Ihrem primären Turm, dh dem, der Ihrem Standort am nächsten ist. rsrp1 hingegen zeigt die Signalstärke der nächstgelegenen Einheit an.

RSRP gibt die durchschnittliche Leistung an, die vom Referenzsignal empfangen wird. Auch hier gilt: Je näher die Zahl an Null liegt, desto stärker ist das Signal. Wie bereits erwähnt, ist ein Signal von mehr als -60 dBm hervorragend, während der Bereich um -80 dBm als ausreichend angesehen wird. Werte unter -100 dBm zeigen schwache Signale.

Im selben Menü finden Sie auch RSRQ, das die Qualität des empfangenen Signals widerspiegelt. Sie reicht typischerweise von 19,5 dB bis -3 dB, wobei eine kleinere Zahl eine bessere Qualität anzeigt.

Überprüfen Sie: Laden Sie kostenpflichtige Apps kostenlos auf iOS herunter und verwenden Sie sie

Einpacken

Dies war eine kleine Anleitung, wie Sie die Signalqualität des Telefonnetzwerks sowohl auf Android als auch auf iOS überprüfen können. Also, wie ist die Signalstärke an Ihrem Standort? Ist es gut, durchschnittlich oder schlecht? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Darüber hinaus können Sie sich bei Zweifeln oder Fragen gerne an uns wenden.

Lesen Sie auch – So verbessern Sie die WLAN-Reichweite, -Geschwindigkeit und -Konnektivität

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.