2 Möglichkeiten, den Zustand des Laptop-Akkus in Windows 11 zu überprüfen

Die Akkus, die in Laptops verwendet werden, werden mit der Zeit abgebaut. Bei regelmäßigen Lade- und Entladezyklen verliert der Akku seine maximale Ladekapazität. Wenn Sie einen Windows-Laptop haben, möchten Sie möglicherweise den Zustand des Akkus überprüfen, um festzustellen, ob er ersetzt werden muss. So können Sie den Akkuzustand Ihres Laptops mit Windows 11 überprüfen.

Überprüfen Sie den Batteriezustand eines Laptops mit Windows 11

Zunächst einmal ist der Batteriezustand die aktuelle Ladekapazität im Vergleich zu ihrer ursprünglichen Konstruktionskapazität. Die meisten modernen Laptops verwenden Lithium-Ionen-Akkus, die eine begrenzte Lebensdauer haben. Wenn Sie einen haben, haben Sie vielleicht schon bemerkt, dass die Batterieeffizienz im Laufe der Zeit nachgelassen hat.

Wie Windows 10 bietet Windows 11 eine integrierte Möglichkeit, einen detaillierten Batteriebericht zu erstellen. Darüber hinaus können Sie auch bestimmte Tools von Drittanbietern verwenden, um den Akkuzustand des Laptops zu überprüfen. Beide Wege werden im Folgenden beschrieben.

1. Generieren Sie einen Batteriezustandsbericht über PowerShell

Der einfachste Weg, den Akkuzustand auf jedem Windows-Computer zu überprüfen, ist das versteckte Akkubericht-Tool. Es funktioniert über die Eingabeaufforderung / PowerShell wie folgt:

  1. Drücken Sie Win + X auf Ihrer Tastatur ODER klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start.
  2. Wählen Sie Windows Terminal (Admin), um das PowerShell-Fenster zu öffnen. Alternativ können Sie im Startmenü nach Windows PowerShell suchen und diese als Administrator öffnen.Generieren Sie einen Batteriezustandsbericht unter Windows 11
  3. Geben Sie nach dem Öffnen des PowerShell-Fensters powercfg /Batteriebericht und eintreten.
  4. Es wird einen Batteriezustandsbericht erstellen und speichern unter C:Usersritikbattery-report.html.Generieren Sie einen Batteriezustandsbericht unter Windows 11
  5. Besuchen Sie das Verzeichnis. Klicken Sie auf die HTML-Datei mit dem Batteriezustandsbericht.

Der Bericht wird in Ihrem Browser geöffnet. Hier können Sie die Spezifikationen und die Kapazität des Akkus überprüfen. Es zeigt auch den Verlauf der Akkukapazität, Schätzungen der Akkulaufzeit und Statistiken zur letzten Nutzung an.

Überprüfen Sie den Zustandsbericht der Laptop-Batterie unter Windows 11

Hier sehen Sie, dass die Auslegungskapazität des Akkus meines Geräts 42.082 MWh beträgt. Die Vollladekapazität beträgt 33.949 MWh, was bedeutet, dass sie im Laufe der Zeit etwas von ihrer Haltekapazität verloren hat. Der aktuelle Zustand beträgt etwa 80 % der ursprünglichen Entwurfskapazität.

Unter Akkukapazitätsverlauf können Sie sehen, wie sich die volle Ladekapazität Ihres Akkus im Laufe der Zeit mit der tatsächlichen Entwurfskapazität entwickelt hat. Es wird weiter abnehmen, wenn der Akku geladen, verwendet und entladen wird.

Darüber hinaus zeigt der Abschnitt Schätzungen der Akkulaufzeit an, wie lange Ihr Laptop basierend auf seiner Designkapazität im Vergleich zu der tatsächlichen Lebensdauer Ihres Laptops halten sollte.

Diese Werte werden jedes Mal aktualisiert, wenn Sie den Befehl powercfg im Powershell-Fenster verwenden, um den Batteriezustand zu überprüfen. Der vorhandene Batteriebericht wird jedes Mal durch den neuen Bericht ersetzt.

2. Über Software von Drittanbietern

Mit mehreren Tools von Drittanbietern können Sie den Batteriezustand überprüfen, z. B. BatteryCat und HWiInfo. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie diese Apps auf Ihrem Laptop verwenden können.

Überprüfen Sie den Batteriezustand mit BatteryCat

Überprüfen Sie den Zustand des Windows 11-Akkus mit BatteryCat

  1. BatteryCat herunterladen von Hier. Wählen Sie eine der tragbaren Versionen.
  2. Entpacken Sie die heruntergeladene ZIP-Datei.
  3. Öffnen Sie start_batterycat.
  4. Sobald das Tool geöffnet ist, können Sie die aktuelle Akkukapazität Ihres Laptops sehen.

Hier sehen Sie, dass die aktuelle Akkukapazität meines Laptops 81% der ursprünglichen Kapazität beträgt. Sie können auch die Ladezyklen des Akkus sehen.

Überprüfen Sie den Batteriezustand mit HWiINFO

  1. HWiINFO herunterladen von Hier. Wählen Sie die portable Version, die keine Installation erfordert.
  2. Entpacken Sie die heruntergeladene ZIP-Datei – öffnen Sie HWiINFO.
  3. Wählen Sie „Nur Sensoren“ und klicken Sie auf Ausführen.
  4. Scrollen Sie nun nach unten zum Abschnitt Batterie.
  5. Überprüfen Sie den Verschleißzustand, um zu sehen, wie stark sich der Akku verschlechtert hat.Überprüfen Sie den Zustand des Windows 11-Akkus mit HWiINFO

Hier sehen Sie, dass der Akku meines Geräts fast 20 % seiner ursprünglichen Kapazität verloren hat.

Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit Ihres Windows-Laptops

Eine Verschlechterung der Batterie ist unvermeidlich. Sie können den Vorgang jedoch verlangsamen und verlängern, indem Sie einige einfache Tipps unten befolgen.

  • Vermeiden Sie es, den Akku vollständig zu entladen.
  • Laden Sie es nicht die ganze Zeit zu 100 Prozent auf.
  • Versuchen Sie, im Idealbereich von 40 bis 80 Prozent zu bleiben.
  • Einige Hersteller bieten die Funktion an, um 80 oder 60 Prozent der Ladekapazität im angeschlossenen Zustand beizubehalten. Verwenden Sie sie, um die Gesamtlebensdauer des Akkus zu verlängern.
  • Stellen Sie sicher, dass sich der Akku nicht erwärmt – verwenden Sie ihn an einem gut belüfteten Ort.
  • Verwenden Sie zum Aufladen Ihres Laptops nur das Originalladegerät.

Wenn bei Ihrem Akku eine Fehlfunktion aufgetreten ist und der Laptop noch unter Garantie ist, lassen Sie ihn von einem autorisierten Servicecenter überprüfen.

Weitere Artikel zu Windows 11:

Einpacken

So können Sie den Akkuzustand Ihres Laptops in Windows 11 überprüfen. Wie Sie sehen, zeigen sowohl der integrierte Akkubericht als auch Apps von Drittanbietern genaue Daten an. Sie können die aktuelle Akkukapazität auf eine der beiden Arten messen. Wie auch immer, wie ist der Akkuzustand Ihres Geräts? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.