3 Möglichkeiten, das Kamerasensormodell auf Ihrem Android-Telefon zu finden

Für den Vergleich von Smartphones greifen wir in der Regel auf Benchmarking-Apps zurück. Diese Apps helfen zwar bei der Beurteilung der Gesamtleistung, geben jedoch keine Informationen über die Kamerahardware wie den Bildsensor, der eine wichtige Rolle für die Bildqualität spielt. Glücklicherweise ist es ziemlich einfach zu wissen, mit welchem ​​Kamerasensor ein Telefon ausgestattet ist. In diesem Artikel sehen wir uns einige einfache Möglichkeiten zum Auffinden des Kamerasensors an, der auf Ihrem Android-Telefon verwendet wird.

Warum sollten Sie den Kamerasensor kennen?

Kamerasensor

Die Megapixelzahl definiert die Auflösung des Fotos. Es sagt Ihnen jedoch nicht, wie besser die Kamera ist. In Wirklichkeit hängt die Fotoqualität von verschiedenen anderen Faktoren ab, einschließlich Sensor, Blende, Nachbearbeitung und mehr.

Mit dem Bildsensormodell können Sie erkennen, ob der Hersteller einen neuen oder veralteten Bildsensor am Telefon verwendet hat. Sie können diese Informationen auch verwenden, um seine Fähigkeiten zu kennen und andere Details zu finden, einschließlich der Sensorgröße und Pixelgröße.

Schritte, um den auf Ihrem Telefon verwendeten Kamerasensor zu finden

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Kamerasensor des Telefons zu ermitteln. Sie können entweder Apps von Drittanbietern verwenden, um die relevanten Informationen zu erhalten, oder sich auf das Datenblatt des Herstellers verlassen. Alle Methoden werden im Folgenden beschrieben.

1. Verwenden der Geräteinfo-HW-App

Die Device Info HW-App liefert die Hardware- und Softwareinformationen auf Android-Telefonen. Sie können es verwenden, um das Kamerabildsensormodell wie folgt zu kennen:

  1. Herunterladen und installieren Geräteinfo HW aus dem Google-Play-Store.
  2. Öffnen Sie die App und wischen Sie zur Registerkarte Kamera.
  3. Schauen Sie hier unter Hardware nach – Sie sehen alle auf dem Telefon verwendeten Bildsensoren.
  4. Darüber hinaus werden Ihnen auch andere Details wie Auflösung, Blende, Brennweite, Sensorgröße, Pixelgröße und mehr angezeigt.

Hier haben wir das OnePlus 9R verwendet, das Sony IMX586 als Hauptkamerasensor ausstattet, gefolgt von IMX481 als Weitwinkel und IMX471 als Front-Shooter.

2. Verwendung von AIDA64

AIDA64 ist eine weitere beliebte Drittanbieter-App, die Ihnen relevante Software- und Hardwareinformationen Ihres Telefons anzeigt.

Finden Sie das Kamerasensormodell auf Ihrem Android-Telefon

  1. Herunterladen und installieren AIDA64 aus dem Google-Play-Store.
  2. Öffnen Sie die App und klicken Sie auf Geräte.
  3. Überprüfen Sie hier neben Kamera-ID. Sie können das Bildsensormodell der Kamera Ihres Telefons sehen.

3. Finden Sie Details zum Kamerasensor auf der Website des Herstellers

Finden Sie das Kamerasensormodell auf Ihrem Android-Telefon

Die andere Methode zur Identifizierung des Kamera-Bildsensors Ihres Telefons ist über die Website des Herstellers. Besuchen Sie die Produktseite Ihres Telefons auf der offiziellen Website des Herstellers und sehen Sie sich die Spezifikationen an. Die Details zum Kamerasensor finden Sie hier.

Alternativ können Sie eine schnelle Websuche durchführen, um herauszufinden, über welchen Sensor das Telefon verfügt. Suchen Sie jedoch nach vertrauenswürdigen und zuverlässigen Quellen.

Wenn nichts funktioniert, schreiben Sie eine E-Mail oder verbinden Sie sich mit dem Kundensupport des Geräteherstellers. Sie können Ihnen die erforderlichen Informationen über die Kamera und den Bildsensor liefern.

Einpacken

Hier ging es darum zu wissen, welcher Kamerasensor auf Ihrem Android-Handy verwendet wird. Ich hoffe, dies hilft Ihnen, die Kamera Ihres Telefons kennenzulernen und sich ein Bild von ihren Fähigkeiten zu machen. Wie auch immer, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen, wenn Sie Probleme haben, den Kamerasensor des Geräts zu finden.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *