3 Möglichkeiten zum Identifizieren und Verifizieren Ihrer iPhone- und iPad-Modellnummer mit Apple

Möchten Sie überprüfen, ob ein iPhone oder iPad echt ist oder nicht? Sind Sie verwirrt, um welches Modell es sich handelt? Oder möchten Sie korrekte Informationen zum Serviceumfang und zum Garantiestatus erhalten? Nun, keine Sorge. So können Sie Ihre iPhone- und iPad-Modellnummer ganz einfach bei Apple identifizieren und verifizieren.

Identifizieren und überprüfen Sie die iPhone-Modellnummer

Finden Sie die Modellnummer Ihres iPhones

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPhone.
  2. Klicken Sie auf Allgemein und wählen Sie Info.
  3. Suchen Sie hier nach der Modellnummer.
  4. Tippen Sie auf die Kennung neben Modellnummer (die Nummer mit / ist die Teilenummer, nicht die Modellnummer), um die Modellnummer des Geräts anzuzeigen.

ODER

Identifizieren und überprüfen Sie die iPhone-Modellnummer

Bei iPhone 8 und neueren Modellen können Sie das SIM-Fach entfernen, um die Modellnummer zu überprüfen. Entfernen Sie einfach das SIM-Fach und schauen Sie bei hellem Licht in den SIM-Fach-Slot – Sie finden die Modellnummer auf der Oberseite, wie in der Abbildung gezeigt.

Identifizieren und überprüfen Sie die iPhone-Modellnummer

Bei älteren iPhones (iPhone 7 oder älter) finden Sie die Modellnummer auf der Rückseite des Geräts.

Überprüfen Sie das iPhone-Modell und das Herkunftsland

Apple hat alle iPhone-Modellnamen und Modellnummern aufgelistet Hier. Sie können den Link besuchen und nach der Modellnummer Ihres iPhones suchen, um den Modellnamen und das Herkunftsland anzuzeigen. Wir haben auch die Modellnummern unten aufgeführt:

  • iPhone 12 Pro Max: A2342, A2410, A2412, A2411
  • iPhone 12 Pro: A2341, A2406, A2408, A2407
  • iPhone 12: A2172, A2402, A2404, A2403
  • iPhone 12 Mini: A2176, A2398, A2400, A2399
  • iPhone SE (2. Generation): A2275, A2298, A2296
  • iPhone 11 Pro: A2160, A2217, A2215
  • iPhone 11 Pro Max: A2161, A2220, A2218
  • iPhone 11: A2111, A2223, A2221
  • iPhone XS: A1920, A2097, A2098, A2099, A2100
  • iPhone XS Max: A1921, A2101, A2102, A2103, A2104
  • iPhone XR: A1984, A2105, A2106, A2107, A2108
  • iPhone X: A1865, A1901, A1902
  • iPhone 8: A1863, A1905, A1906
  • iPhone 8 Plus: A1864, A1897, A1898
  • iPhone 7: A1660, A1778, A1779
  • iPhone 7 Plus: A1661, A1784, A1785
  • iPhone 6s: A1633, A1688, A1700
  • iPhone 6s Plus: A1634, A1687, A1699
  • iPhone 6: A1549, A1586, A1589
  • iPhone 6 Plus: A1522, A1524, A1593
  • iPhone SE (1. Generation): A1723, A1662, A1724
  • iPhone 5s: A1453, A1457, A1518, A1528, A1530, A1533
  • iPhone 5c: A1456, A1507, A1516, A1529, A1532
  • iPhone 5: A1428, A1429, A1442
  • iPhone 4s: A1431, A1387
  • iPhone 4: A1349, A1332
  • iPhone 3GS: A1325, A1303
  • iPhone 3G: A1324, A1241
  • iPhone: A1203

Überprüfen Sie, ob Ihr iPhone generalüberholt ist

Auf dem iPhone definiert der Buchstabe der Kennung neben der Modellnummer, ob das iPhone neu gekauft, generalüberholt, als personalisiertes Gerät verkauft oder als Ersatzgerät verkauft wurde. Sie können damit überprüfen, ob es sich bei dem iPhone um ein neues Einzelhandelsgerät oder um ein generalüberholtes handelt.

  • M – Brandneues Gerät. Das Gerät wurde neu gekauft.
  • F – Überholtes Gerät. Das Gerät hat einen Aufarbeitungsprozess durchlaufen.
  • N – Ersatzgerät. Dieses Modell ersetzte das ursprünglich gekaufte Gerät.
  • P – Personalisiertes Gerät. Das Gerät wurde beim Kauf mit einer Gravur individualisiert.

Überprüfen Sie den Garantiestatus

Überprüfen Sie die Seriennummer Ihres iPhones unter Einstellungen > Allgemein > Info. Hier werden Ihnen die Details zur Garantieabdeckung angezeigt. Abdeckung abgelaufen bedeutet, dass die Garantie für Ihr iPhone abgelaufen ist.

Überprüfen Sie das iPhone-Modell und die Garantie

Alternativ kopieren Sie die Seriennummer und besuchen Sie checkcoverage.apple.com. Geben Sie hier die Seriennummer und den Captcha-Code ein und klicken Sie auf Weiter. Sie erhalten Informationen zu Ihrem iPhone-Modell und Garantieinformationen.

Identifizieren und überprüfen Sie die iPad-Modellnummer

Finden Sie die Modellnummer Ihres iPads

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iPad.
  2. Klicken Sie auf Allgemein und wählen Sie Info.
  3. Suchen Sie hier nach der Modellnummer.
  4. Tippen Sie auf die Teilenummer (die Nummer mit / ist die Teilenummer, nicht die Modellnummer), um die Modellnummer des Geräts anzuzeigen.

ODER

Identifizieren und überprüfen Sie das iPad-Modell

Schauen Sie auf die Rückseite Ihres iPads. Die Modellnummer wird unten auf der Rückseite angegeben.

Überprüfen Sie das iPad-Modell und das Herkunftsland

Ähnlich wie bei iPhones hat Apple alle iPad-Modelle mit ihren Spezifikationen und Modellnummern aufgelistet Hier. Besuchen Sie den Link und überprüfen Sie die Modellnummer mit dem Namen, den Konnektivitätsoptionen und dem Herkunftsland. Wir haben auch die Modellnummern unten aufgeführt:

  • iPad Pro 12,9 Zoll (5. Generation): A2378, A2461, A2379, A2462
  • iPad Pro 11 Zoll (3. Generation): A2377, A2459, A2301, A2460
  • iPad Pro 12,9 Zoll (4. Generation): A2229, A2069, A2232, A2233
  • iPad Pro 11 Zoll (2. Generation): A2228, A2068, A2230, A2231
  • iPad Pro 12,9 Zoll (3. Generation): A1876, A2014, A1895, A1983
  • iPad Pro 11 Zoll: A1980, A2013, A1934, A1979
  • iPad Pro 12,9 Zoll (2. Generation): A1670, A1671, A1821
  • iPad Pro (10,5 Zoll): A1701, A1709, A1852
  • iPad Pro (9,7 Zoll): A1673, A1674, A1675
  • iPad Pro (12,9 Zoll): A1584, A1652
  • iPad Air (4. Generation): A2316, A2324, A2325, A2072
  • iPad Air (3. Generation): A2152, A2123, A2153, A2154
  • iPad Air 2: A1566, A1567
  • iPad Air: A1474, A1475, A1476
  • iPad mini (5. Generation): A2133, A2124, A2126, A2125
  • iPad mini 4: A1538, A1550
  • iPad mini 3: A1599, A1600
  • iPad mini 2: A1489, A1489, A1489
  • iPad mini: A1432, A1454, A1455
  • iPad (8. Generation): A2270, A2428, A2429, A2430
  • iPad (7. Generation): A2197, A2200, A2198
  • iPad (6. Generation): A1893, A1954
  • iPad (5. Generation): A1822, A1823
  • iPad (4. Generation): A1458, A1459, A1460
  • iPad (3. Generation): A1416, A1430, A1403
  • iPad 2: A1395, A1396, A1397
  • iPad: A1219, A1337

Überprüfen Sie den Garantiestatus

Gehen Sie auf Ihrem iPad zu Einstellungen > Allgemein > Info. Notieren Sie sich hier den Code neben der Seriennummer. Öffnen Sie nun Ihren Browser und besuchen Sie checkcoverage.apple.com. Geben Sie hier die Seriennummer und den Captcha-Code ein und drücken Sie Weiter, um den Service- und Support-Abdeckungsstatus Ihres iPads abzurufen.

iPhone/iPad mit IMEI verifizieren

Sie können Ihr iPhone oder iPad auch anhand seiner IMEI-Nummer von einer Drittanbieter-Website identifizieren und verifizieren. Um die IMEI-Nummer zu finden, öffnen Sie den Dialer und geben Sie *#06# ein. Kopieren Sie die IMEI-Nummer. Sie finden die IMEI-Nummer auch im Abschnitt Einstellungen > Allgemein > Info.

Besuchen Sie jetzt imei.info und geben Sie Ihre IMEI-Nummer ein. Es zeigt Ihnen Informationen zu Ihrem iPhone oder iPad, einschließlich der wichtigsten Spezifikationen.

Wenn Sie neugierig auf die Originalität Ihres Telefons sind, haben wir eine detaillierte Anleitung, um zu überprüfen, ob Ihr Telefon original oder gefälscht ist.

Einpacken

So können Sie Ihre iPhone- und iPad-Modellnummer bei Apple identifizieren und verifizieren. Außerdem haben wir auch die Methode erwähnt, um das Gerät mit IMEI zu überprüfen und seine Service- und Garantieinformationen zu überprüfen. Ich hoffe, dies hilft Ihnen, die richtigen Informationen über das Gerät zu finden, insbesondere beim Kauf eines gebrauchten oder generalüberholten Geräts. Wenn Sie weitere Fragen haben, lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.