3 Tipps, um zu verhindern, dass der kostenlose 15-GB-Speicher von Google schnell voll wird

Google hat kürzlich angekündigt, dass es sein unbegrenztes kostenloses Backup von hochwertigen Fotos ab dem 1. Juni 2021 einstellt. Das bedeutet, dass Sie Geld ausgeben müssen, wenn Sie zusätzlichen Speicherplatz zum Speichern von Fotos oder anderen Daten, einschließlich Drive-Dateien, benötigen . Hier sind drei Tipps, um zu verhindern, dass der kostenlose 15-GB-Speicher von Google schnell voll wird, damit Sie sich keine Gedanken über den Kauf von zusätzlichem Speicher machen müssen.

Verhindern, dass kostenloser 15 GB Google-Speicher schnell voll wird

Verhindern Sie, dass der kostenlose 15-GB-Google-Speicher voll wird oder fertig wird

Ab dem 1. Juni 2021 lässt Google keine unbegrenzten Sicherungen in hoher Qualität mehr zu. Alle Fotos, die Sie über Google Fotos hochladen, werden auf das kostenlose 15-GB-Kontingent angerechnet (diejenigen, die vor dem 1. Juni gesichert wurden, sind davon ausgenommen). Gleiches gilt für Google Workspace-Dokumente und -Tabellen.

Verhindern, dass der kostenlose 15-GB-Speicher von Google fertig wird

Dies kann Personen betreffen, die zum Speichern ihrer Daten stark auf Google-Dienste angewiesen sind. Sobald Sie die 15 GB zu 100 % aufgebraucht haben, können Sie keine neuen Dateien mehr auf Drive hochladen oder Fotos und Videos sichern. Dies kann sich auch auf Ihre Fähigkeit zum Senden und Empfangen von E-Mails in Gmail auswirken.

Um fortzufahren, müssen Sie zusätzlichen Speicherplatz von Google One kaufen, der bei Rs beginnt. 130/Monat in Indien (1,99 USD in den USA) für 100 GB. Wie auch immer, wenn Sie nicht für zusätzlichen Speicherplatz bezahlen möchten, befolgen Sie die folgenden Tipps, um das kostenlose Kontingent lange zu nutzen.

1. Verwenden Sie ein separates Konto für Google Fotos

Verhindern, dass sich der kostenlose 15-GB-Speicher von Google schnell füllt

Google Fotos nutzt Ihr Google-Speicherkontingent optimal aus. Und wenn Sie es regelmäßig für Foto- und Video-Backups verwenden, kann es Ihren Speicher schnell füllen.

Daher sollten Sie Ihr primäres Konto nicht für die Fotosicherung verwenden, da auch Inhalte von anderen Google-Diensten Ihren kostenlosen Speicherplatz verbrauchen. Erstellen Sie stattdessen ein neues Konto speziell für Google Fotos. Dadurch erhalten Sie volle 15 GB Speicherplatz zum Speichern Ihrer Erinnerungen.

Was ist mit Fotos auf dem vorherigen Konto? Nun, Sie können die Partnerfreigabe aus dem vorherigen Konto aktivieren und Ihr neues Konto hinzufügen, damit Sie in Ihrem neuen auf die Fotos des älteren Kontos zugreifen können.

Der kostenlose unbegrenzte Speicherplatz von Google Fotos endet im Jahr 2021 – Wie speichere ich deine Fotos?

2. Übertragen Sie Google Drive-Dateien auf ein anderes Konto, beseitigen Sie Unordnung

Übertragen Sie Ihre Google Drive-Dateien auf ein anderes Konto, räumen Sie Unordnung auf

Die auf Google Drive gespeicherten Dateien und Daten beanspruchen viel Speicherplatz in Ihrem Konto. Und um maximalen Speicherplatz zu gewinnen, müssen Sie unerwünschtes Durcheinander beseitigen, einschließlich nutzloser großer Dateien und versteckter Daten, die von Apps gespeichert werden.

Um Google Drive-Speicher freizugeben – löschen Sie entweder große Dateien oder übertragen Sie sie auf ein anderes Konto. Um Dateien zu löschen, lesen Sie unseren Beitrag, um herauszufinden, welche großen Dateien Speicherplatz auf Google Drive belegen. Ebenso finden Sie hier mehr zum Übertragen von Dateien von einem Google Drive-Konto zu einem anderen.

Speicherplatz freigeben Google 15 GB Speicherplatz

So löschen Sie versteckte Daten, die von Apps gespeichert wurden: Öffnen Sie Ihr Fahrt, tippen Sie oben rechts auf das Zahnradsymbol und wählen Sie in der Seitenleiste “Apps verwalten”. Klicken Sie bei Apps mit großen Datenmengen auf die Schaltfläche “Optionen” rechts und wählen Sie “Versteckte App-Daten löschen”.

3. Löschen Sie große Anhänge in Gmail

Verhindern, dass sich der kostenlose 15-GB-Speicher von Google schnell füllt

E-Mails belegen normalerweise nicht viel Speicherplatz auf Ihrem Konto. Anhänge können jedoch einen großen Teil des Speicherplatzes verbrauchen. Wenn Sie das Maximum aus Ihrem kostenlosen Kontingent herausholen möchten, suchen Sie nach großen Anhängen und löschen Sie diese aus Gmail.

Um dies zu überprüfen, öffnen Sie Ihr Gmail-Dashboard und suchen Sie im Suchfeld nach „hat:attachment größer:10M“. Dadurch erhalten Sie eine Liste aller E-Mails mit Dateien größer als 10 MB. Sie können jetzt alle unnötigen E-Mails aussortieren und löschen.

Einpacken

Hier ging es darum, wie Sie verhindern können, dass der kostenlose 15-GB-Speicher von Google schnell voll wird. Dies sind die Tipps, die ich persönlich verwende, um das Beste aus meinem Google-Speicher herauszuholen. Lassen Sie mich wissen, ob sie für Sie gut funktionieren. Wenn Sie weitere Vorschläge haben, können Sie diese gerne in den Kommentaren unten hinzufügen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.