Die 11 wichtigsten Tipps und Tricks zu Google Mail, die Sie kennen sollten

Gmail ist mit fast 1,8 Milliarden aktiven Nutzern einer der beliebtesten E-Mail-Dienste und wird auch zur Registrierung eines Android-Geräts verwendet. Ein durchschnittlicher Benutzer verwendet Gmail auf normale Weise, beispielsweise zum Senden oder Empfangen von E-Mails. Wenn Sie kein durchschnittlicher Benutzer sein und ein professioneller Gmail-Benutzer werden möchten, dann sind Sie bei uns genau richtig. Heute werde ich einige Gmail-Tipps und -Tricks auf Pro-Level teilen, um die technisch versierte Person in der Gruppe zu bleiben.

Die besten Gmail-Tipps und -Tricks, um ein professioneller Gmail-Benutzer zu werden

Es gibt verschiedene versteckte Gmail-Tipps und -Tricks, mit denen Sie Ihre Fähigkeiten auf das Pro-Niveau bringen können, sei es, um im Handumdrehen eine alte Vintage-Mail zu finden, Ihre Produktivität zu steigern oder Ihren E-Mails eine persönliche Note zu verleihen.

Im Compose-Fenster bewegen

Wenn Sie eine neue E-Mail verfassen, nehmen die Fenster zum Verfassen die rechte Ecke des Bildschirms ein und Sie können den Text hinter diesem Fenster nicht sehen. Es gibt auch einen kleinen Trick: Verschieben Sie das Fenster zum Verfassen an eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm.

  • Bewegen Sie den Cursor über die Vollbild-Schaltfläche
  • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf die Vollbild-Schaltfläche

Dadurch wird das Compose-Fenster in einem kleinen Tab geöffnet, der an eine beliebige Stelle auf dem Bildschirm verschoben werden kann.

E-Mails in Gmail stummschalten

Sie erhalten viele E-Mails in einem Monat, in einer Woche oder an einem Tag. Einige von ihnen sind Papierkorb, also löschen Sie sie, andere möchten Sie jedoch behalten, möchten aber nicht, dass sie Ihren Posteingang füllen. Sie können solche E-Mails stummschalten, stummgeschaltete E-Mails bleiben intakt, aber sie werden nicht in Ihrem Posteingang angezeigt, was Ihrem Posteingang ein saubereres Aussehen verleiht.

Alle ungelesenen E-Mails filtern

Wenn Ihr Posteingang voll ist, ist es schwierig, den Überblick über die ungelesenen E-Mails zu behalten, und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine wichtige E-Mail verpassen. Sie können dies verhindern. Sie können Ihren Posteingang filtern, um nur die ungelesenen E-Mails zu sehen, und Sie können sogar Werbe-E-Mails ausschließen, um es einfach zu halten.

Typenschild:Ungelesen

Um Werbe-E-Mails auszuschließen, geben Sie Label:Unread – Category:Promotions . ein

Erstellen Sie eine Gmail-Vorlage

Wenn Sie auf eine ausreichende Anzahl von E-Mails auf die gleiche Weise, im gleichen Kontext und häufig antworten. Anstatt den gesamten Kontext immer wieder zu kopieren, können Sie ihn dann als Vorlage speichern, die einfach aus dem Erstellungsfenster selbst übernommen werden kann.

Planen Sie eine E-Mail zum automatischen Senden

Manchmal müssen Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt eine E-Mail senden, was lästig werden kann, wenn Sie einen anstrengenden Tag haben oder sagen, dass Sie sich an einem Ort befinden, an dem es keine Verbindung gibt. Um solche Probleme zu lösen, können Sie die E-Mail im Voraus schreiben und für den angegebenen Zeitpunkt den automatischen Versand planen.

  • Schreiben Sie den gesamten Kontext der E-Mail, dh E-Mail des Empfängers, Betreff, Text, Anhänge (falls vorhanden).
  • Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf den Pfeil neben dem Senden-Button
  • Wählen Sie Datum und Uhrzeit aus oder legen Sie ein benutzerdefiniertes Datum und eine benutzerdefinierte Uhrzeit für den Versand der E-Mail fest

Verlängern Sie den Rückgängig-Sendezeitrahmen

Wenn Sie beim Senden einer E-Mail einen Fehler machen, bietet Gmail normalerweise bis zu 5 Sekunden an, um die bereits gesendete E-Mail an den Empfänger zurückzugeben. Sie können diese Zeit jedoch in den erweiterten Einstellungen auf maximal 30 Sekunden verlängern.

  • Klicken Sie auf das Einstellungssymbol neben Ihrem Profilbild
  • Alle Einstellungen anzeigen
  • Wählen Sie aus der Dropdown-Liste 30 Sekunden
  • Scrollen Sie nach unten und speichern Sie die Änderungen

Nur E-Mails mit Fotos finden

Wenn Sie nach alten Fotos von Ihrer jahrelangen Reise suchen, als soziale Medien noch nicht so verbreitet waren, oder nach solchen Mails aus der Vergangenheit, die Sie schnell finden müssen, ohne stundenlang durch die Mails zu scrollen. Sie können nur E-Mails herausfiltern, die ein Bild als Anhang haben.

Typ filetype:(die gängigen Bildformate wie PNG oder JPEG)

E-Mails mit Lage-Dateien finden

Genau wie beim obigen Trick, wenn Sie nach einer E-Mail mit einem großen Dateianhang wie Videos, Präsentationen, großen PDFs usw. suchen. Sie können diese Methode auch verwenden, um freien Speicherplatz von der Speichergrenze von 15 GB für das Google-Konto zurückzugewinnen.

Typgröße: (die Bytegrößenzahl der Dateien, die Sie herausfiltern möchten)

Spezifischen Anhang finden

Sie können auch alle E-Mails mit ähnlichen Anhängen wie Tabellenkalkulationen, PDFs, Dokumenten, Präsentationen oder sogar einem Laufwerkslink herausfiltern.

Typ hat:Laufwerk, hat:Dokument, hat:Tabelle oder hat:Präsentation

E-Mails von vor Jahren finden

Was ist, wenn Sie nach einem alten Freund suchen, der keine Bindung hat, aber Sie sich an das Datum oder den Monat erinnern. Dann können Sie die E-Mails herausfiltern, indem Sie Datumsfilter anwenden:

  • nach: (Datum)
  • vor:(Datum)
  • älter:(Datum), oder
  • neuer: (Datum)

E-Mails von einer bestimmten Person finden

Wenn Sie sich nicht an das Datum der E-Mail, aber an den Namen der Person erinnern, können Sie die E-Mail mithilfe des Namens der Person als Suchfilter finden.

Typ von: (Name der Person)

Bonus: Signatur in Gmail verwenden

Sie können Ihre E-Mails professioneller aussehen lassen, indem Sie eine Signatur am Ende Ihrer E-Mail hinzufügen. Dadurch wird Ihre E-Mail auffallen und einen guten Eindruck hinterlassen. Diese Signatur wird automatisch auf alle neu verfassten E-Mails angewendet. Sie können eine solche Signatur in den Gmail-Einstellungen hinzufügen.

  • Klicken Sie auf das Einstellungssymbol neben Ihrem Profilbild
  • Alle Einstellungen anzeigen
  • Scrollen Sie nach unten zu Signatur
  • Fügen Sie einen Signaturnamen zur Identifizierung hinzu
  • Passen Sie die Signatur an, wie Sie aussehen möchten

Einpacken

Dies sind die 12 wichtigsten Tipps und Tricks, die Sie kennen und anwenden sollten, um ein professioneller Gmail-Benutzer zu werden. Sie können sich auch diese besten Add-Ons ansehen, um Ihre Google Mail-Produktivität zu steigern. Lesen Sie auch unseren Artikel zum Versenden von passwortgeschütztem Gmail.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.