So löschen Sie Cookies und Cache in Chrome für eine Website

Wie jeder andere Browser speichert Chrome Daten von Websites in Form von Cache und Cookies, die Ihre Erfahrung erleichtern, indem sie schneller geladen werden. Gleichzeitig kann es auf einigen Websites zu Konflikten kommen, die zu Lade- und Formatierungsproblemen führen. Daher kann das Löschen der standortspezifischen Daten eine gute Idee sein, um solche Probleme zu beheben.

Jetzt können Sie in Chrome Cookies und Cache innerhalb der Einstellungen löschen. Wenn Sie jedoch Probleme mit einer bestimmten Website haben, ist es möglicherweise nicht die beste Idee, alle Ihre Browserdaten zu löschen. Im Folgenden finden Sie eine kurze Anleitung zum Löschen von Cookies und Cache für eine Website in Chrome.

Cookies und Cache für eine Website in Chrome löschen

Für PC

So löschen Sie Cookies und Cache für eine Website in Chrome

1]Öffnen Sie Chrome und geben Sie „chrome://settings/siteData“ in die Suchleiste ein. Dadurch gelangen Sie zur Seite Alle Cookies und Websitedaten.

Alternativ können Sie auf das Drei-Punkte-Menü tippen, um die Einstellungen zu öffnen. Navigieren Sie hier zu Datenschutz und Sicherheit > Site-Einstellungen > Cookies & Site-Daten > Alle Cookies und Site-Daten anzeigen.

2]Sie sehen nun die Liste aller gespeicherten Cookies und Caches.

So löschen Sie Cookies und Cache für eine Website in Chrome

3]Geben Sie im Feld Cookies suchen oben rechts den Domainnamen ein, für den Sie die Daten löschen möchten, z. B. Facebook.

4]Tippen Sie nun auf die Schaltfläche Löschen, um alle Browserdaten für die jeweilige Site zu entfernen, einschließlich Cache und Cookies.

Wenn Sie auf das Pfeilsymbol klicken, sehen Sie alle lokal gespeicherten Daten der Website. Sie können sie nach Bedarf manuell überprüfen und löschen.

Für Android

Die Schritte zum Löschen von Cookies und Cache für Websites in Chrome sind für die mobile Version mehr oder weniger ähnlich.

1]Öffnen Sie Chrome und gehen Sie zu Einstellungen.

2]Klicken Sie dann auf Site-Einstellungen > Speicher.

3]Hier sehen Sie alle gespeicherten Daten für Websites, einschließlich Cache und Cookies.

4]Wählen und löschen Sie die Daten für die gewünschte Website.

Einpacken

Hier ging es darum, wie Sie Cache und Cookies für eine bestimmte Website in Chrome löschen können. Beachten Sie, dass nach dem Löschen der Daten möglicherweise einige Websiteeinstellungen entfernt werden und Sie sich erneut auf der Website anmelden müssen.

Lesen Sie auch – Versteckte Funktionen von Google Chrome, die Ihnen das Surfen erleichtern

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.