So sichern Sie Kontakte auf jedem Android-Telefon

Wie Sie zugeben würden, sind Kontakte neben den üblichen Dateien und anderen Daten eines der wichtigsten Dinge auf jedem Telefon. Daher ist es immer gut, eine Sicherungskopie zu haben, damit Sie sie im Falle unvorhergesehener Umstände wie Telefondiebstahl, Beschädigung, Beschädigung oder sogar versehentlichem Löschen zurückziehen können.

Schließlich möchte niemand seine wertvollen Kontakte verlieren, oder? Daher sind wir hier mit einer einfachen Anleitung zum Sichern von Kontakten auf jedem Android-Telefon.

So sichern Sie Kontakte auf Android

Das Erstellen eines Backups von Kontakten ist auf Android recht einfach. Für den Anfang gibt es zwei praktikable Methoden: Sie können Ihre Kontakte entweder bei Google sichern oder sie lokal auf einem Ihrer Geräte speichern. Sie können also basierend auf Ihrer Wahl mit den folgenden Schritten fortfahren.

Zu Ihrem Google-Konto

Es wird dringend empfohlen, Kontakte bei Google zu sichern, da Sie sie auch dann wiederherstellen können, wenn Sie Ihr Gerät verlieren oder nicht darauf zugreifen können. So synchronisieren Sie Kontakte mit Ihrem Google-Konto:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem Android-Telefon.
  2. Navigieren Sie zum Abschnitt Sichern & Zurücksetzen.
  3. Stellen Sie nun sicher, dass Meine Daten sichern aktiviert ist. Wenn nicht, schieben Sie den Schalter nach rechts und schalten Sie ihn ein.
  4. Gehen Sie zurück zur Startseite der Einstellungen und wählen Sie die Registerkarte Konten.
  5. Tippen Sie auf Google und wählen Sie das Konto aus, auf dem Sie Ihre Kontakte sichern möchten.
  6. Schalten Sie den Schieberegler für die Option Kontakte synchronisieren ein (er könnte auch als “Personen” bezeichnet werden).

Die Kontakte Ihres Telefons sind jetzt für die automatische Sicherung in Ihrem Google-Konto konfiguriert. Jetzt können Sie sich auf mehreren Geräten mit demselben Konto anmelden und alle Ihre Kontakte werden automatisch auf Ihrem Gerät synchronisiert, vorausgesetzt, Sie haben die Kontaktsynchronisierungsfunktion in den Kontoeinstellungen aktiviert.

Sie können sie auch manuell mit der Option Kontakte wiederherstellen wiederherstellen, die unter Einstellungen > Google > Dienste verfügbar ist. Alternativ können Sie auch auf die Kontakte im Web zugreifen, indem Sie sich anmelden https://contacts.google.com/.

Auf den Speicher oder die SD-Karte Ihres Telefons

Bei dieser Methode werden die Kontakte als Ganzes in eine VCF (Virtual Contact File) entweder auf dem Speicher Ihres Telefons, auf der SD-Karte oder direkt auf Google Drive exportiert.

  1. Öffnen Sie die Standard-Kontakte-App auf Ihrem Android-Telefon. Alternativ können Sie die Google-Standard-Kontakte-App verwenden, die kostenlos auf der Spielladen.
  2. Öffnen Sie das Hamburger-Menü auf der linken Seite und navigieren Sie zu den Einstellungen der App.
  3. Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Option Import/Export finden.So sichern Sie Kontakte auf jedem Android-TelefonSo sichern Sie Kontakte auf jedem Android-Telefon
  4. Tippen Sie auf Exportieren und wählen Sie das Konto aus, das Sie exportieren möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Exportieren“.
  5. Wählen Sie abschließend den gewünschten Speicherort aus und klicken Sie auf Speichern (Sie können die Datei auch direkt auf Ihrem Google Drive speichern).

Diese VCF-Datei speichert alle Ihre Kontaktdaten, einschließlich ihrer Namen und Nummern. Und Sie können alle bei Bedarf wieder importieren, indem Sie die Datei in Ihrem Dateimanager öffnen. Zum Glück wird es auch von iPhones und iPads unterstützt. Und um Ihre VCF-Kontakte auf das iPhone zu übertragen oder wiederherzustellen, können Sie sie ohne Konvertierungen direkt in die iPhone-Kontakte-App importieren.

Zu deiner Sim-Karte

Auch Ihre Sim-Karte hat einen eigenen Speicher. Es ist jedoch sehr begrenzt und kann nur eine bestimmte Anzahl von Kontakten aufnehmen, von 100 bis maximal 250. Wenn Sie jedoch in Notfällen grundlegende Telefone verwenden möchten, ist dies eine großartige Option, um Ihre wichtigen Kontakte zu schützen, insbesondere in Situationen wenn Ihr Android-Telefon tot ist oder eine Fehlfunktion aufweist.

So kopieren Sie die Kontakte Ihres Telefons in den SIM-Kartenspeicher:

  1. Öffnen Sie die Kontakte-App und navigieren Sie zu Einstellungen.
  2. Suchen Sie nach der Option Import/Export.
  3. Wählen Sie Zu Sim 1/ Sim 2 exportieren und wählen Sie das zu exportierende Konto.
  4. Organisieren Sie nun Kontakte nach Ihren Wünschen und folgen Sie den Anweisungen, um den Vorgang abzuschließen. Beachten Sie, dass die Verfügbarkeit der Option zum Exportieren von Kontakten zu Sim ausschließlich von Ihrem Gerät und Ihrer Kontakt-App abhängt.

Verwendung von Drittanbieter-Apps

Im Play Store sind viele Apps von Drittanbietern verfügbar, die einfache und sichere Lösungen zum Sichern und Wiederherstellen von Kontakten für Android ermöglichen. Dazu gehören Apps wie Helium, Easy Backup, Titanium Backup, G Cloud Backup und mehr. Einige von ihnen sind sogar mit iOS kompatibel und bieten mehrere Backup-Optionen, darunter Cloud-Server, Google, Drive, lokale Laufwerke und mehr.

Einpacken

Dies waren also einige schnelle Methoden zum Sichern von Kontakten auf Android. Übrigens, welche Methode findest du am einfachsten? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen. Gerne können Sie uns auch bei Zweifeln oder Fragen erreichen.

Lesen Sie auch So übertragen Sie Kontakte vom iPhone auf Android.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.