So überprüfen Sie, ob Ihr Telefon HD-Streaming auf Netflix & Prime Video unterstützt

Viele Leute kaufen Smartphones hauptsächlich zum Zwecke des Medienkonsums auf Online-Streaming-Plattformen wie Netflix und Prime Video. Es gibt jedoch keine Garantie, dass Sie High-Definition-Inhalte streamen können, obwohl Sie ein leistungsfähiges Display haben. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie überprüfen können, ob Ihr Telefon HD-Streaming auf Netflix, Prime Video und anderen OTT-Plattformen unterstützt.

Überprüfen Sie, ob Ihr Telefon HD-Streaming auf Netflix und Prime Video unterstützt

Zunächst einmal verwenden Streaming-Plattformen wie Netflix, Prime Video, Disney+ usw. DRM (Digital Rights Management), um das Kopieren und die unbefugte Weiterverteilung ihrer Inhalte zu verhindern. Um sicherzustellen, dass Android-Smartphones vor Piraterie geschützt sind, nutzen diese beliebten Streaming-Dienste die Widevine DRM-Plattform von Google.

Widevine bietet verschiedene Sicherheitsstufen – L1, L2 und L3. Widevine L1, die höchste Schutzstufe, ermöglicht das Streamen von High-Definition-Inhalten (HD, Full-HD, QHD, 4K) auf das Gerät. Es erfordert jedoch eine Zertifizierung auf Hardwareebene und ist nicht auf allen Telefonen verfügbar.

Bemerkenswert ist, dass nur Widevine L1 und L3 von Android-zertifizierten Geräten unterstützt werden. Wenn Ihr Telefon also L1 nicht unterstützt, verfügt es wahrscheinlich über Widevine L3, das Streaming von nur bis zu 540p ermöglicht, was nicht einmal HD ist.

Schritte zum Überprüfen, ob Ihr Telefon HD-Streaming auf OTT-Plattformen unterstützt

Ob Ihr Telefon High-Definition-Inhalte auf OTT-Plattformen wie Netflix und Prime Video streamen kann, hängt allein von seiner Widevine-Zertifizierung ab. Sie können dasselbe mit einer Drittanbieter-App oder von Netflix aus wie folgt überprüfen.

DRM-Info verwenden

  1. Laden Sie die herunter und installieren Sie sie DRM-Info App auf Ihrem Android-Smartphone.
  2. Öffnen Sie die App und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Widevine CDM.
  3. Überprüfen Sie hier die Sicherheitsstufe.
  4. Sie sehen entweder L1 oder L3.

Wenn die Widevine-Sicherheitsstufe L1 ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sie können High-Definition frei streamen. Wenn es sich jedoch um L3 handelt, wird Ihre Streaming-Qualität auf eine Auflösung von 540p begrenzt.

In der Netflix-App

  1. Öffnen Sie die Netflix-App auf Ihrem Telefon.
  2. Klicken Sie unten rechts auf Mehr.
  3. Klicken Sie nun auf App-Einstellungen.
  4. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie unter Diagnose auf Wiedergabespezifikation.

Hier können Sie Ihren Widevine-Level sowie die maximale Wiedergabeauflösung sehen. Wenn L1 angezeigt wird und immer noch eine Sub-HD-Auflösung angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass Sie ein Paket abonniert haben, das HD-Streaming ermöglicht.

Einpacken

Dies war also eine kurze Anleitung, wie Sie überprüfen können, ob Ihr Telefon HD-Streaming auf Netflix, Prime Video und anderen ähnlichen Streaming-Plattformen unterstützt. Sie können jederzeit mit einer einfachen Suche bei Google nach der Widevine-Zertifizierungsstufe eines Telefons suchen, bevor Sie eines kaufen. Wie auch immer, falls Sie es für ein bestimmtes Telefon wissen möchten, lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen.

Lesen Sie auch – Netflix zwei Tage lang in Indien kostenlos ansehen; So treten Sie bei

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.