[Working] Die 9 besten Möglichkeiten, das Problem mit der automatischen Helligkeit auf dem iPhone zu beheben

Wird Ihr iPhone-Bildschirm von alleine oft zu dunkel oder zu hell? Dies könnte auf ein Problem mit der automatischen Helligkeitsfunktion auf Ihrem Gerät hinweisen. In dieser Lektüre haben wir die besten Methoden aufgelistet, um dieses automatische Helligkeitsproblem auf Ihrem iPhone zu beheben. Sie können auch lernen, benutzerdefinierte Klingeltöne und Vibrationen auf dem iPhone einzustellen.

Verwandte | 2 Möglichkeiten, mehrere Apple-IDs auf dem iPhone zu verwenden und zwischen ihnen zu wechseln

Gründe dafür, dass die automatische Helligkeit auf dem iPhone nicht funktioniert

Es könnte mehrere unerwartete Gründe für die Fehlfunktion der automatischen Helligkeitsfunktion auf dem iPhone geben. Einige der prominentesten sind wie folgt:

  • Staub oder Schmutz verstopfen den Umgebungslichtsensor.
  • Defektes oder gebrochenes Display.
  • Günstige Aftermarket-Displayschutzfolien und gehärtetes Glas.
  • Ein Problem im Zusammenhang mit Systemsoftware oder installierten Apps.

Beheben Sie das Problem, dass die automatische Helligkeit auf dem iPhone nicht funktioniert

Starten Sie Ihr iPhone neu

Wenn Sie kürzlich mit dem Problem der automatischen Helligkeit auf Ihrem iPhone konfrontiert wurden, empfehlen wir Ihnen, es neu zu starten. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihr iPhone neu zu starten.

Auf iPhone X, XS, 11, 12 und iPhone 13

1. Halten Sie eine der Lautstärke- und seitlichen Ein-/Aus-Tasten gleichzeitig gedrückt, bis das Ein-/Aus-Menü angezeigt wird.

2. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone auszuschalten, und warten Sie 30 Sekunden.

3. Um Ihr iPhone neu zu starten, halten Sie den seitlichen Netzschalter gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.

Auf iPhone SE 2020, SE 2022, 8, 7 oder 6

1. Halten Sie die seitliche Ein/Aus-Taste gedrückt, bis das Ein/Aus-Menü angezeigt wird.

2. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone auszuschalten, und warten Sie 30 Sekunden, um es vollständig auszuschalten.

3. Um Ihr iPhone einzuschalten, halten Sie die seitliche Ein/Aus-Taste gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.

Für iPhone SE (1. Generation), 5 oder früher

1. Halten Sie die Power-Taste oben gedrückt, bis der Schieberegler Power off erscheint.

2. Ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr iPhone auszuschalten.

3. Um Ihr Gerät neu zu starten, halten Sie den Netzschalter oben gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.

Reinigen Sie den Umgebungslichtsensor vorsichtig, um das Problem mit der automatischen Helligkeit zu beheben

Der Umgebungslichtsensor spielt eine wichtige Rolle bei der Erkennung und Anpassung der Helligkeit auf Smartphones. Wenn dieser Sensor verstopft oder mit Staubpartikeln oder Schmutz überzogen ist, führt dies zu Problemen bei der Verwendung der automatischen Helligkeitsfunktion.

Um dies zu beheben, müssen Sie den Sensor auf Ihrem iPhone vorsichtig reinigen, um die ordnungsgemäße Funktionalität wiederherzustellen. Sie können dafür ein Mikrofasertuch verwenden.

Schalten Sie die automatische Helligkeitsfunktion auf dem iPhone aus und wieder ein

Eine weitere effektive Lösung zur Behebung des automatischen Helligkeitsproblems auf Ihrem iPhone besteht darin, es auszuschalten und manuell wieder einzuschalten. Befolgen Sie diese Schritte für eine einfache Lösung.

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.

2. Scrollen Sie nach unten, um die Option Barrierefreiheit zu finden. Tipp Es an.

3. Tippen Sie auf der nächsten Seite auf die Option Anzeige & Textgröße.

4. Scrollen Sie weiter nach unten, um die Option Automatische Helligkeit zu finden, und schalten Sie sie aus.

5. Tippen Sie erneut auf Auto-Helligkeit, um sie wieder einzuschalten.

Entfernen Sie die externe Bildschirmschutzfolie oder den Bildschirmschutz

Manchmal blockiert eine billige Aftermarket-Displayschutzfolie oder ein Displayschutz die auf Ihrem iPhone vorhandenen Sensoren. Infolgedessen beginnt die automatische Helligkeitsfunktion Ihres Geräts zu versagen.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie die installierte Displayschutzfolie oder das gehärtete Glas manuell von Ihrem iPhone entfernen, um die normale Funktionalität wiederherzustellen.

Deaktivieren Sie den Nachtschichtmodus auf Ihrem iPhone

iPhone-Benutzer haben oft Probleme mit der automatischen Helligkeitsfunktion gemeldet, wenn der Nachtschichtmodus auf ihrem Gerät aktiviert ist. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie sicherstellen, dass die Nachtschichtfunktion auf Ihrem iPhone deaktiviert ist, wie unten gezeigt:

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.

2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Anzeige & Helligkeit.

3. Suchen und finden Sie die Nachtschicht-Option und stellen Sie sicher, dass sie ausgeschaltet ist.

Vorhandene iPhone-Einstellungen zurücksetzen

Manchmal kann die Installation bestimmter Apps von Drittanbietern zu Problemen führen, wenn die automatische Helligkeitsfunktion auf dem iPhone verwendet wird. Um diese Funktion wieder in ihren korrekten Betriebszustand zu versetzen, müssen Sie alle vorhandenen Einstellungen auf Ihrem Gerät zurücksetzen, wie unten gezeigt:

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und klicken Sie auf Allgemein.

2. Scrollen Sie weiter nach unten und tippen Sie unten auf die Option iPhone übertragen oder zurücksetzen.

3. Tippen Sie auf der nächsten Seite auf die Schaltfläche Zurücksetzen.

4. Wählen Sie die Option Alle Einstellungen zurücksetzen, um vorhandene Einstellungen auf Ihrem iPhone zurückzusetzen.

Überprüfen Sie Ihr iPhone auf verfügbare Updates

Wenn Sie kürzlich mit dem Problem der automatischen Helligkeit auf Ihrem iPhone konfrontiert wurden, könnte dies auf einen vorhandenen Fehler im System zurückzuführen sein. Apple veröffentlicht rechtzeitig Updates für iPhones, um alle vorhandenen und gemeldeten Fehler zu beheben.

Um einen Fehler zu beheben, der Probleme mit der automatischen Helligkeitsfunktion verursacht, müssen Sie alle verfügbaren Updates für Ihr iPhone überprüfen und installieren:

1. Öffnen Sie Einstellungen auf Ihrem iPhone und klicken Sie auf Allgemein.

2. Tippen Sie als Nächstes auf Software-Update, damit Ihr iPhone eine Verbindung zu Apple-Servern herstellen und nach verfügbaren Updates suchen kann.

3. Tippen Sie auf die Download-Schaltfläche und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr iPhone erfolgreich zu aktualisieren.

Stellen Sie sicher, dass der Low-Light-Filter auf Ihrem iPhone ausgeschaltet ist

Mit dem Low-Light-Filter können Sie Ihren iPhone-Bildschirm über die normalen Einstellungen hinaus dimmen. Wenn diese Funktion auf Ihrem iPhone aktiviert ist, treten höchstwahrscheinlich Probleme mit der automatischen Helligkeit auf.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie den Low-Light-Filter auf Ihrem iPhone ausschalten. Befolgen Sie diese Schritte, um dasselbe zu erreichen.

1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone und scrollen Sie nach unten, um Eingabehilfen zu öffnen.

2. Tippen Sie außerdem auf die Option Zoom und scrollen Sie nach unten, um Zoomfilter zu finden, um sie zu öffnen.

3. Stellen Sie sicher, dass die Low-Light-Filter-Option deaktiviert ist, indem Sie sie auf None setzen.

Bonus: iPhone-Bildschirm zu dunkel oder zu dunkel zum Lesen?

Wenn Sie nach dem Ausprobieren aller oben aufgeführten Methoden immer noch Probleme mit der Bildschirmdimmung Ihres iPhone-Bildschirms haben, befolgen Sie diese Kurzanleitung, um Ihren iPhone-Bildschirm zu reparieren, wenn er zu dunkel/dunkel zum Lesen ist.

Zusammenfassung: Behebung von Helligkeitsproblemen

Das ist also ein Wrap für die besten Möglichkeiten, automatische Helligkeitsprobleme auf dem iPhone zu beheben. Wenn Sie dieses Problem auf Ihrem Gerät mit den oben aufgeführten Methoden erfolgreich behoben haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ und teilen Sie diese Lektüre mit Ihren Freunden, um ihnen zu helfen. Bleiben Sie dran für weitere iOS-Fehlerbehebungsanleitungen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.