3 Möglichkeiten, den Makrokameramodus des iPhone 13 Pro auf älteren iPhones zu erhalten

Apple hat Anfang letzten Monats die neue iPhone 13-Serie angekündigt und die Pro-Modelle der Serie verfügen über einige erstaunliche Kameraverbesserungen gegenüber den vorherigen Generationen. Eine solche Verbesserung ist der „Macro Mode“ in der Kamera, der bisher bei iPhones fehlte. Aber es ist nur auf die 13 Pro-Serie beschränkt. Was ist also mit denen, die ältere iPhones haben? Glücklicherweise gibt es ein paar Möglichkeiten, um das iPhone 13 Pro „Macro Mode“ auf älteren iPhones zu erhalten.

Holen Sie sich den Makromodus des iPhone 13 Pro auf ältere iPhones

Das neue Ultra-Weitwinkelobjektiv des iPhone 13 Pro bringt auch einen 2-cm-Makromodus mit. Aber auch auf den älteren iPhones können Sie Makrofotografie genießen. Lesen Sie weiter, um zu wissen, wie!

Halogenid-App

Halide, eine beliebte Kamera-App von Drittanbietern für iPhones, hat ein neues Update angekündigt, das den Makromodus in die App bringt. Abonnenten der Halide-App können nun den Makromodus verwenden, sollten jedoch weiterhin iPhone 8 oder neuere Modelle verwenden.

So klicken Sie mit Ihrem alten iPhone auf Makrofotos:

1. Laden Sie die aktualisierte Version der . herunter Halogenid Mark II App.

2. Öffnen Sie die App und tippen Sie auf die Schaltfläche „AF“, um den Autofokus-Modus zu starten.

3. Wischen Sie nun nach rechts und Sie sehen ein „Blumen“-Symbol (Makromodus), tippen Sie darauf.

Sobald der Makromodus aktiviert ist, wählt die App automatisch das Objektiv mit der kürzesten Fokussierentfernung aus.

Wie funktioniert das?

Die Halide App nennt ihren Makromodus „The Neural Macro mode“. Es wendet standardmäßig einen 2-fachen Digitalzoom an, während Sie ein Objekt aus der Nähe aufnehmen, und erfasst Details wie Makroaufnahmen. Außerdem verwendet es die neuronale Engine des Apple-Chips, um sein Netzwerk zu betreiben, das verlorene Details in einem Foto hochskaliert. Dies funktioniert sowohl im 2x als auch im 3x Modus.

Wenn Sie also ein iPhone 8 und neuere Modelle besitzen, kann diese App die neuronale Engine Ihres Telefons für seine Upscaling-Techniken nutzen und Makroaufnahmen machen. Wenn Sie bereits ein iPhone 13 Pro-Modell besitzen, bietet die App im neuronalen Modus noch schärfere Makrofotos als die Standard-App.

Kamera-Beispiele

Im Folgenden sind einige Kamerabeispiele aufgeführt, die mit dem Makromodus der Halogenid-App auf dem iPhone 12 Mini aufgenommen wurden:

Normales FotoHalogenids MakromodusNormalHalogenids Makromodus

Die Halogenid-App ist im App Store zum kostenlosen Download verfügbar. Das Abonnement beginnt jedoch bei Rs. 269 ​​pro Monat und Rs. 1.099 für ein Jahr mit siebentägiger kostenloser Testphase.

Kamera Plus-App

Dies ist eine weitere App, die mit der Neural Engine Makroaufnahmen auf den älteren iPhones aufnehmen kann. Die App ist zu einem einmaligen Preis von Rs. 269 ​​und danach können Sie es kostenlos nutzen. So klicken Sie mit dieser App auf Makroaufnahmen:

1. Kaufen und installieren Sie die Kamera Plus-App auf Ihrem iPhone.

2. Erteilen Sie Ihrer Kamera und Ihren Fotos die Erlaubnis.

3. Öffnen Sie nun die App und wenn Sie versuchen, auf ein Motiv zu fokussieren, sehen Sie ein ‘+’-Zeichen neben dem ‘Normal’, das seinen Modus angibt.

4. Tippen Sie auf das „+“-Zeichen und wählen Sie im Menü „Makromodus“.

Das war’s, jetzt können Sie im Makromodus mit einem anderen Fokus auf das Foto klicken.

Kamera-BeispieleNormalMakroNormalMakro

Externes Makroobjektiv

Eine weitere Möglichkeit, Makroaufnahmen mit Ihrer iPhone-Kamera zu machen, ist die Verwendung eines externen Makroobjektivs. Es gibt mehrere gute Makroobjektive, die Ihr iPhone unterstützen können.

SKYVIK Signi Pro 2 in 1 (Breit+Makro) Clip

Wenn Sie in Indien ansässig sind, könnte dieses Objektiv perfekt für Ihre Makrofotografie auf älteren iPhones sein. Es kommt auch mit einem Weitwinkel-Kameraobjektiv, so dass es noch nützlicher ist.

Bei Amazon Indien kaufen

USKEYVISION Makroobjektiv für iPhone

Wenn Sie sich außerhalb Indiens befinden, können Sie basierend auf den Benutzerbewertungen jedes gute Makroobjektiv kaufen. Hier ist ein Beispiel von Amazon US.

Auf Amazon.com kaufen

Dies ist also eine weitere Möglichkeit, auf Makrofotos auf Ihrem iPhone zu klicken.n Schließen Sie einfach das externe Objektiv an das Hauptkameramodul an und beginnen Sie, Ihre fotografischen Fähigkeiten zu erkunden.

Wie offensichtlich, sind beide Wege nicht kostenlos und Sie müssen etwas Geld für diese guten Makroaufnahmen ausgeben. Wofür werden Sie sich also entscheiden – App-Abonnement oder Makroobjektiv? Sag es uns in den Kommentaren unten!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.