Finden Sie heraus, welche Apps Ihre Kreditkarte auf Android und iOS belasten

Viele Apps und Spiele bieten Premium-Abonnements an, indem die monatlichen Gebühren automatisch von Ihrer Kreditkarte abgebucht werden. Manchmal verlieren Sie möglicherweise den Überblick über diese Abonnements, was zu Verwirrung über die in Ihrer Abrechnung angefallenen Gebühren führen kann. Lassen Sie uns daher in diesem Artikel sehen, wie Sie herausfinden können, welche Apps Ihre Kreditkarte mit Geld belasten, sei es auf Android oder iOS.

Finden Sie heraus, welche Apps Ihre Kreditkarte belasten

Sie möchten wissen, welche Apps Ihre Kreditkarte aus zwei Hauptgründen belasten: um Ihre Abonnements zu verwalten und zu verfolgen oder herauszufinden, was Geld von Ihrem Konto abzieht. Der einfachste Weg, dies zu finden, besteht darin, die aktiven Abonnements in Ihrem Konto wie folgt zu überprüfen:

Auf Android

  1. Öffnen Sie den Google Play Store auf Ihrem Telefon.
  2. Klicken Sie oben links auf das Hamburger-Menü.
  3. Wählen Sie dann “Abonnements”.
  4. Hier sehen Sie alle in Ihrem Konto aktiven App-Abonnements.
  5. Sie können auf ein Abonnement tippen, um es zu aktualisieren oder zu kündigen.

Auf iOS

  1. Öffnen Sie die Einstellungen auf Ihrem iOS-Gerät.
  2. Tippen Sie oben auf Ihren Namen.
  3. Klicken Sie auf der nächsten Seite auf „Abonnements“.
  4. Hier können Sie alle Ihre aktiven App-Abonnements anzeigen und verwalten.

Mehrere Apps bieten Ihnen zeitlich begrenzte Premium-Funktionen durch kostenlose Testangebote. Sobald die Testphase endet, wird Ihnen automatisch die Abonnementgebühr in Rechnung gestellt. Wenn Sie die App oder den Dienst nur ausprobieren wollten und vergessen haben, das Abonnement zu kündigen, können Sie eine Rückerstattung aus dem Google Play Store oder Apple Laden, je nach Fall.

E-Mail- und Kartenauszüge prüfen

Apps, die Geld von der Kreditkarte aufladen

Wenn Sie im Play Store oder App Store keine App-Abonnements finden, sollten Sie Ihre E-Mails und Kreditkartenabrechnungen überprüfen. Apps und Dienste wie Spotify, Netflix, Amazon Prime usw. laufen nicht über Play Store- oder App Store-Zahlungen. Diese können Sie leicht erkennen, indem Sie Ihre E-Mails überprüfen.

Die andere Möglichkeit besteht darin, Ihre Kartenabrechnungen zu überprüfen. Gehen Sie Ihre monatlichen Kartenabrechnungen durch, um alle Abzüge im Zusammenhang mit Apps und Diensten anzuzeigen, die Sie nicht mehr verwenden. Anschließend können Sie das Abonnement über die jeweilige App oder Website kündigen.

Verwalte Deine Abonnements

Mit mehreren Apps im Play Store und App Store können Sie Ihre App und andere Online-Abonnements verfolgen und verwalten. Mit ihnen können Sie laufende Zahlungen im Auge behalten und Erinnerungen für etwas festlegen, das Sie vor dem Verlängerungsdatum stornieren möchten.

Android-Nutzer können Apps wie Abonnements, Subby, Nate, Billy, und mehr. Während iPhone-Benutzer Apps wie SubscriptMe, Bobby, und Truebill zum Verwalten von Abonnements.

Einpacken

Dies war ein kurzer Artikel darüber, wie Sie herausfinden können, welche Apps Ihre Kreditkarte mit Geld belasten, sei es auf Android oder iOS. Außerdem haben wir auch erwähnt, wie Sie Ihre Abonnements organisieren und verwalten können.

Aus Sicherheitsgründen sollten Sie Käufe auf Ihrem Telefon immer einschränken. Auf diese Weise werden Sie bei Zahlungen aufgefordert, sich zu authentifizieren, und Kinder oder nicht autorisierte Personen können keine Einkäufe auf Ihrem Telefon tätigen.

Lesen Sie auch – So erhalten Sie iOS 14-Datenschutzindikatorpunkte auf Android.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.