So deaktivieren Sie Pop-ups, die Sie auffordern, Benachrichtigungen in Chrome und Firefox zuzulassen

Ist es nicht ärgerlich, wenn Sie an etwas Wichtigem arbeiten, eine Website öffnen und Sie auffordern, Benachrichtigungen zuzulassen, auch wenn Sie dies nicht möchten. Das passiert mir oft, da ich bei meiner Arbeit viel im Internet recherchiere. Auf jeder anderen Website, auf die Sie heute zugreifen, wird in Chrome ein Popup angezeigt, in dem Sie aufgefordert werden, Benachrichtigungen von dieser Website zuzulassen.

Diese Funktion könnte manchmal hilfreich sein, aber stellen Sie sich vor; Sie haben einem Dutzend Websites erlaubt, Benachrichtigungen anzuzeigen. Jetzt erhalten Sie jedes Mal, wenn Sie sich mit dem Internet verbinden, mehr als 50 Benachrichtigungen. Ärgerlich, oder? Nun, hier bieten wir eine perfekte Lösung für dieses Problem durch eine Einstellung in Google Chrome, die alle Benachrichtigungen auf einmal deaktiviert und keine Website diese Pop-ups anzeigt.

Google Chrome

  1. Öffnen Sie den Google Chrome-Browser und klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menü in der oberen rechten Ecke.
  2. Klicken Sie auf Einstellungen, scrollen Sie nach unten, klicken Sie auf Erweitert und wählen Sie Inhaltseinstellungen.
  3. Navigieren Sie zu Benachrichtigung und deaktivieren Sie dann den Schalter oben.
  4. Diese Funktion deaktiviert alle Benachrichtigungen von allen Websites, auch von den Websites, auf denen Sie die Benachrichtigungen anzeigen durften.

Es gibt eine Liste aller Websites, die Sie zuvor besucht haben, und unterstützt Benachrichtigungen. Sie können bestimmten Websites das Senden von Benachrichtigungen aus der Liste ermöglichen.

Mozilla Firefox

Nun, Entwickler, die an Firefox arbeiten, haben erkannt, dass Benachrichtigungen für Benutzer ein großes Problem darstellen können, und haben daher die Option “Nicht stören” erstellt. Die Aktivierung dieser Funktion verhindert, dass Firefox Benachrichtigungen von Websites anzeigt. Um diese Funktion zu aktivieren, gehen Sie zu Einstellungen > Inhalt > aktivieren Sie Nicht stören unter Benachrichtigungen. Sie müssen den Browser neu starten, um diese Funktion vollständig zu aktivieren.

Fazit

Da haben Sie es, jetzt sehen Sie kein Benachrichtigungs-Popup von einer Website, während Sie an etwas Wichtigem arbeiten. Sie können die Benachrichtigungen der installierten Plug-ins wie Hangout immer noch nicht deaktivieren. Die einzige Lösung hierfür besteht darin, das Plug-in aus Chrome zu deinstallieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.