So erstellen Sie Ihre eigene Twitter-Community in 3 einfachen Schritten

Bereits im September letzten Jahres startete Twitter seine „Communities“-Funktion. Twitter-Communities sind genau wie Facebook-Gruppen, in denen sich Menschen mit ähnlichen Interessen verbinden und austauschen können. Moderatoren dieser Communitys können die Regeln festlegen und andere zum Beitritt einladen. Anfangs war das Erstellen einer Community begrenzt, aber jetzt kann jeder sie erstellen. Wenn Sie also auch Ihre eigene Community gründen möchten, sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihre eigene Twitter-Community gründen können.

Erstellen Sie Ihre eigene Twitter-Community

Anforderungen

Um Ihre eigene Twitter-Community zu starten, müssen Sie diese Voraussetzungen erfüllen:

  • Ihr Twitter-Konto muss öffentlich sein (es sollte nicht einmal geschützt sein, wenn Sie zu geschützt wechseln, verlieren Sie die Administratorrechte).
  • Ihr Konto muss mindestens sechs Monate alt sein.
  • Entweder eine verifizierte E-Mail-Adresse oder eine Telefonnummer sollte mit diesem Konto verknüpft sein.
  • Für das Twitter-Konto muss die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) aktiviert sein.
  • Schließlich darf Ihr Twitter-Konto nicht gegen die Nutzungsbedingungen von Twitter verstoßen oder in der Vergangenheit gegen diese verstoßen haben.

Schritte zum Erstellen einer Twitter-Community

Wenn Sie Ihre eigene Twitter-Community gründen möchten, müssen Sie ein Formular ausfüllen. Danach teilt Twitter Ihnen mit, ob Ihre Community erstellt werden kann oder nicht.

1. Öffnen Sie die Interessenformular für Twitter-Communities.

2. Füllen Sie nun das Formular aus, das Ihre verifizierte E-Mail und das Thema für Ihre Community und die Art von Personen, die Sie Ihrer Community beitreten möchten, erfordert.

3. Nachdem Sie alle Details ausgefüllt haben, klicken Sie auf Senden.

Das ist alles. Nachdem Sie das Formular abgeschickt haben, überprüft Twitter Ihr Konto und die Interessenthemen der Community, um weitere Maßnahmen zu ergreifen. Sobald Ihre Community für geeignet befunden wurde, können Sie damit beginnen, in Ihrer Community für die Personen zu posten, die Sie einladen, ihr beizutreten.

Häufig gestellte Fragen zu Twitter-Communities

F. Wie viele Administratoren oder Moderatoren kann eine Twitter-Community haben?

A. Die Anzahl der Moderatoren für eine Community ist unbegrenzt. Sie können beliebig viele Administratoren hinzufügen.

F. Wie viele Personen können in eine Twitter-Community eingeladen werden?

A. Auch hier gibt es kein solches Limit und Moderatoren können so viele Personen einladen, wie sie möchten.

F. Können Moderatoren einige Zulassungskriterien festlegen, wer einer Community beitreten kann?

A. Laut Twitter „Community-Administratoren und -Moderatoren dürfen außer einem Interesse an dem gemeinsamen Zweck keine Eignungskriterien für Personen verwalten, die ihren Communities beitreten“. Daher sollten Moderatoren es Personen ermöglichen, nur aufgrund ihrer Interessen beizutreten.

F. Welche Privilegien haben Moderatoren in ihren Communities?

A. Ein Community-Moderator kann jedes Mitglied entfernen und Tweets ausblenden, die gegen Community-Regeln verstoßen. Außerdem können Community-Mitglieder einen Tweet an den Community-Moderator melden, wenn sie glauben, dass gegen eine Regel verstoßen wurde.

F. Bezahlt Twitter dafür, Community-Moderator zu sein?

A. Nein. Twitter zahlt nicht für die Erstellung oder Verwaltung einer Community.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und folgen Sie uns auch auf Twitter, um weitere technische Neuigkeiten und Tipps zu erhalten

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.