Überprüfen Sie den Batteriezustand Ihres Android-Telefons, Tipps zur Vermeidung von Batterieschäden

Fast alle auf dem Markt erhältlichen Smartphones verwenden Lithium-Batterien. Das Problem bei diesen Batterien besteht darin, dass sie mit der Zeit abgebaut werden, was sich sowohl auf die Ladekapazität als auch auf den Ladezyklus auswirkt. Während Android viele Informationen zum Akkuverbrauch bietet, gibt es absolut keine native Möglichkeit, den Akkuverlust zu überprüfen. Wie auch immer, in diesem Artikel zeigen wir Ihnen einige einfache Möglichkeiten, den Akkuzustand Ihres Android-Telefons zu überprüfen. Weiter lesen.

Überprüfen Sie den Akkuzustand oder den Degradation-Level des Android-Telefons

Verwenden von Wähltastencodes

Überprüfen Sie den Batteriezustand des Android-Telefons

Bei einigen Android-Telefonen können Sie den Akkuzustand mithilfe von ausgeblendeten Menüs überprüfen. Mit OnePlus können Sie dasselbe mit der Diagnose-App überprüfen. Wir haben hier einen ausführlichen Beitrag dazu verfasst.

Wie auch immer, der häufigste Code zum Überprüfen der Akkuinformationen auf Android-Geräten ist *#*#4636#*#*. Geben Sie den Code in das Wählgerät Ihres Telefons ein und wählen Sie das Menü „Batterieinformationen“, um Ihren Batteriestatus anzuzeigen.

Wenn kein Problem mit dem Akku vorliegt, wird der Akkuzustand als “gut” angezeigt. Hier können Sie auch die Temperatur des Akkus sehen und überwachen. Der Bereich von 30-40 Grad Celsius ist eine ideale Leerlauftemperatur für ein Telefon, das bei Raumtemperatur gehalten wird.

Verwenden von AccuBattery

Die obige Methode gibt Ihnen nur eine vage Vorstellung vom Batteriezustand. Um eine Schätzung in Zahlen zu erhalten, können Sie eine Drittanbieter-App namens AccuBattery verwenden.

Alles, was Sie tun müssen, ist installieren AccuBatterie aus dem Play Store, richten Sie die App ein, stellen Sie sicher, dass die angezeigte Batteriekapazität korrekt ist, und lassen Sie sie einige Tage stehen. Vergessen Sie nicht, die App zur „Nicht optimieren-Liste“ hinzuzufügen, um zu verhindern, dass sie beendet wird.

Nach einigen Ladezyklen zeigt die App auf der Registerkarte „Gesundheit“ eine Schätzung Ihrer aktuellen Akkukapazität an. Diese Zahl wird im Laufe der Ladesitzungen immer genauer.

Normalerweise zeigt die App 95 % des Zustands für eine brandneue Batterie an. Daher sollten Sie diese Marge berücksichtigen, wenn Sie herausfinden, wie es Ihrem Akku im Moment geht. Alles über 80% gilt als gut, sofern das Telefon gut gealtert ist. Sie können sich für einen Batteriewechsel entscheiden, wenn es in die 70er Jahre rutscht und Sie den Kapazitätsverlust spüren.

Wie funktioniert AccuBattery? Ist es genau?

AccuBattery ist lediglich eine App, und nein, es hat keine magischen Kräfte, um den Zustand Ihres Akkus zu ermitteln. Es analysiert lediglich den Software- und Hardware-Akkuverbrauch Ihres Telefons, um eine Schätzung der aktuellen Kapazität Ihres Telefons zu erhalten.

Es zeichnet auch den täglichen Verschleiß durch Ladezyklen auf. Natürlich führt auch das Aufladen des Akkus zu einer Verschlechterung.

AccuBattery ist nicht 100% genau, da es keine direkten Messwerte der Batterie auf Systemebene hat. Als ich mir einen brandneuen Akku besorgte, analysierte die App, dass er einen geschätzten Zustand von 95 % im Vergleich zu seiner typischen Kapazität von 4.200 mAh hat. Behalten Sie also einen Spielraum von 5 % bei, während Sie den aktuellen Batteriezustand zählen.

Darüber hinaus erhalten Sie weitere nützliche Statistiken wie Lade- und Entladegeschwindigkeiten des Akkus pro Stunde, Temperatur, Akkuverschleiß pro Ladezyklus und Lade- und Entladeverlauf. Sie können auch den Alarm so einstellen, dass er benachrichtigt, wenn der Akku zu 80% aufgeladen ist.

Tipps, um eine Verschlechterung des Akkus des Android-Telefons zu verhindern

Verhindern Sie die Verschlechterung des Akkus des Android-Telefons

Eine Verschlechterung der Batterie ist unvermeidlich und wird im Laufe der Zeit passieren. Sie können jedoch die folgenden nützlichen Tipps befolgen, um den guten Akkuzustand Ihres Telefons zu verlängern.

  • Vermeiden Sie extreme Belastungen wie das Aufladen auf 100 % oder das Entladen auf 0 %.
  • Versuchen Sie, die Batterie im Bereich von 40-80% zu halten. Häufige, kleine Aufladungen sind besser als vollständige Aufladungen.
  • Vermeiden Sie schnelles Laden, wenn Sie es nicht eilig haben.
  • Bewahren Sie das Telefon in einer kühlen Umgebung auf, insbesondere während des Ladevorgangs. Bitte verwenden Sie es nicht, während es eingesteckt ist.
  • Verwenden Sie diese Tipps zum Batteriesparen, wann immer es möglich ist. Weniger Abfluss = weniger Aufladungen.
  • Verwenden Sie Original-Ladegerät und -Kabel oder mindestens ein zertifiziertes Fremdladegerät mit der gleichen Spezifikation.
  • Während Telefone bei 100 % aufhören, aufzuladen, sollten Sie dennoch das Aufladen über Nacht vermeiden.
  • Wenn Sie das Telefon für längere Zeit aufbewahren, laden Sie den Akku auf 50 % statt auf 100 % auf.

Einpacken

Hier ging es also darum, wie Sie den Zustand oder die Verschlechterung des Akkus Ihres Android-Telefons überprüfen können. Wir haben auch einige Tipps erwähnt, um eine Verschlechterung des Akkus zu verhindern und die Gesundheit Ihres Telefons zu verlängern. Wie auch immer, wie ist der Akku Ihres Telefons? Lass es mich in den Kommentaren unten wissen.

Lesen Sie auch – So aktivieren Sie den Extreme Battery Saver auf Google Pixel

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.